1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 7 / 7 Plus - Eindrücke und Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von kokoderbaer, 17.09.16.

  1. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    2.741

    Ich würde sagen ja, zumindest in meinem Fall. Ich habe zbsp. das iPhone mittlerweile öfters zuhause liegen als unterwegs bei mir. Früher war das noch anders. ;) Skypen und Facetimen habe ich darüber hinaus noch nie gemacht da es mich nie interessiert hat. Meine Wetter App sind meine Augen wenn ich in den Himmel gucke. :)
     
  2. Yiruma

    Yiruma Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Das 8er wird so groß sein wie ein Samsung S7, und damit kann ich gut leben.
    Dafür bekommt man 5,8 Zoll :)
     
    Apfel123 gefällt das.
  3. Stefan92

    Stefan92 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.15
    Beiträge:
    141
    Das ist mir zu groß. Auch wenn es fast randlos ist, ist die Einhandbedienung für mich nichtmehr brauchbar.
     
  4. Yiruma

    Yiruma Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Macht mir nichts, mich reizen die 5,8 Zoll in kompakter Größe.
    Die Größe des S7 ist mein absolutes Limit, und ein größeres iPhone würde ich auch nicht kaufen.
     
  5. chrisbert

    chrisbert Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.11.13
    Beiträge:
    91
    und was hat das alles mit den Erfahrungen zum IP7 / Plus zu tun ??? Da wäre ein eigener Thread sinnvoller - oder?
     
  6. Yiruma

    Yiruma Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Mindestens genauso viel wie Dein Beitrag :p
     
  7. Sequoia

    Sequoia Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    3.295
    Nein. Recht hat er.
    Es ist eigentlich gar nicht so schwer, beim Thema zu bleiben.
     
    chrisbert gefällt das.
  8. Yiruma

    Yiruma Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Dann bitte mit gutem Beispiel voran anstatt den Hilfsmod zu spielen!
     
  9. kokoderbaer

    kokoderbaer Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    374
    Guten Morgen,
    nach nun fast einem Jahr mit dem iPhone 7 möchte ich hier kurz meine Eindrücke und meine Erfahrungen schildern.
    Ich war eigentlich von Anfang an mit der Akkulaufzeit des iPhone 7 sehr unzufrieden. Ich vermute die kurze Laufzeit war dem GPS Tracking beim Laufen geschuldet, ich habe beim Laufen mein iPhone und meine Apple Watch dabei und dann wird ja das GPS vom iPhone genommen. Meistens wenn ich um 16 Uhr von der Arbeit kam hatte ich so nur noch wenig Prozent und musste mein iPhone an das Ladegerät hängen um bis zum nächtlichen Ladevorgang zu kommen.

    Seit einigen Tage nutze ich keine AW mehr und tracke mein Laufen auch nicht mehr mit dem iPhone. Ich habe das Gerät als neues iPhone wiederhergestellt (nicht aus Back-Up) und die Akkulaufzeit hat sich nun fast verdoppelt. Ich weiß natürlich nicht ob es an dem Tracking oder an der neu aufgesetzten Software liegt. Des Weiteren nutze ich nach der Arbeit nun seit neusten ein iPad zum Chatten mittels iMessage und zum Surfen etc. Der Akku ist natürlich so stark entlastet.

    Ich bin momentan also mit der Akkuleistung mehr als zufrieden!

    Ich habe mir natürlich auch überlegt ob ich mir dieses Jahr ein neues iPhone kaufen soll und habe mich dagegen entschieden. Ich kam vom iPhone 6 zu iPhone 6S+ zu iPhone 7 und es hat sich von Jahr zu Jahr nicht wirklich viel getan. Ja, dieses Jahr tut sich viel aber ich bin nicht mehr bereit jedes Jahr ein neues Telefon zu kaufen. Erstens reicht mir von der Hardware vermutlich ein iPhone SE, zum Zweiten kriege ich das iPhone 7 nur mit einem großen Wertverlust verkauft, mir kommt es so vor als sei der Markt seit Monaten total mit iPhone 7 / 7+ überflutet. Ich kann natürlich die Leute verstehen die jedes Jahr das neuste iPhone haben möchten, ich habe es ja auch drei Jahre gemacht.
    Ansonsten ist das Gerät Top, die Wasserdichtigkeit nutze ich fast jeden Tag. Wenn ich vom Laufen zurück bin wird das Telefon unter den Wasserhahn gehalten und der Schweiz wird abgespült. Die TapticEnginge und der Home Button arbeiten perfekt und sind für mir zwei der tollsten Features an diesem Gerät. Der Fingerabdruck entsperrt rasend schnell und die Funktion Aktivierung bei anheben ist auch der Hammer. Kamera TOP! Alles in Allem ein tolles Gerät und ich hoffe es begleitet mich nun ein weiteres Jahr zuverlässig.
     
  10. ogabler

    ogabler Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    29.04.14
    Beiträge:
    502
    Unterm Wasserhahn sauber machen? Warum nicht ein Tuch mit dem passenden Reiniger sauber machen
     
  11. Joh1

    Joh1 Cellini

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    8.733
    Ich würde schon davon ausgehen das es an dem Tracking liegt.
    GPS zieht verdammt viel Akku :(
     
  12. kokoderbaer

    kokoderbaer Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    374
    Quelle Apple Webeseite:
    Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus sind vor Spritzwasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert. Der Schutz vor Spritzwasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzerhandbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.

    Warum also nicht unter den Wasserhahn ? Ich kenne Leute die gehen mit ihrem Telefon schwimmen, wenn es richtig schüttet und das iPhone nass wird muss es das ja auch aushalten.

    Oder ein Misch von allen angesprochenen Punkten ...
     
  13. echo.park

    echo.park Roter Astrachan

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    6.303
    Also Staub und Ähnliches kann man sicher unter laufendem Wasser entfernen.
     
  14. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    6.530
    Es geht halt mehr darum das unter dem Strahl eines Wasserhahns vielleicht andere Drücke entstehen als wenn man es einfach ins stille Wasser legt. Ich würde es nicht riskieren. Ich hätte eher Angst das durch den Druck, der vielleicht höher ist als die IP67 Vorgaben, dann Feuchtigkeit durch die Dichtungen gedrückt werden kann.

    Mit Spritzwasser ist ja auch mehr Regen oder Ähnliches gemeint. Bei der ersten Apple Watch zum Beispiel wenn beim Händewaschen Wasser an die Uhr kommt oder es eben regnet.

    Das iPhone 6s und 6s Plus hatten ja auch schon eine Dichtung ums Display, nur nicht an den anderen Stellen wo es das iPhone 7 dann noch bekam. Die 6s er waren also auch schon teilweise geschützt das leichter Regen nichts ausmachten das da irgendwas über Die Displayeinfassungen reinkommen konnte an Tröpfchen.
     
    Steffen63 und echo.park gefällt das.
  15. Apfelsaft2017

    Apfelsaft2017 Cox Orange

    Dabei seit:
    25.09.17
    Beiträge:
    101
    welche Gorilla Glas Version ist im 7+ verbaut ?
     
  16. Yiruma

    Yiruma Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Apple nutzt kein Gorilla Glas wenn ich mich nicht irre.
     
    Apfelsaft2017 gefällt das.
  17. Joh1

    Joh1 Cellini

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    8.733
    Apple gibt zumindest keine klaren Angaben darüber welches Glas verwendet wird.
     
    Apfelsaft2017 gefällt das.
  18. Apfelsaft2017

    Apfelsaft2017 Cox Orange

    Dabei seit:
    25.09.17
    Beiträge:
    101
    welche Kinderkrankheiten gab es bei den ersten Chargen des iPhone 7 plus noch die jetzt nach fast einem Jahr Produktion mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr auftreten dürften ?
     
  19. Apfelsaft2017

    Apfelsaft2017 Cox Orange

    Dabei seit:
    25.09.17
    Beiträge:
    101
    ohhhhh kein Gorilla Glas mehr ? das 5s und SE hatte noch Gorilla Glas glaube ich ? Sinn macht es aber trotzdem ein gutes Panzerglas dem iPhone zu gönnen (sicher ist sicher denke ich)
     
  20. kokoderbaer

    kokoderbaer Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    374
    So, 13 Monate iPhone 7. was soll ich sagen ? Die letzten Jahre ich immer sofort das neuste iPhone gekauft und genutzt, das 7er möchte ich nun mindestens 24 Monate nutzen, die Welt ist seit iOS 11 und iPhone 8 nicht untergegangen. Das iPhone 7 ruckelt zwar leicht beim sliden durch die HomeScreens ansonsten ist die Performance top! Für mich persönlich gab es keinen einzigen Grund auf ein iPhone 8 zu wechseln und das X ist mir zu teuer. Ich persönlich spekuliere auf ein neues SE mit OLED oder ein bezahlbares iPhone 9 mit OLED und rahmenlos, ich bin einfach nicht willig mehr als 999€ für ein Telefon auf den Tisch zu legen womit ich nur Nachrichten verschicke und FaceTime nutze.
     

Diese Seite empfehlen