1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Fotos] Importieren und Exportieren von Alben

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von sedna, 21.12.15.

  1. sedna

    sedna Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    945
    Hallo,

    ich möchte euch ein paar Möglichkeiten aufzeigen, mehr oder weniger unkompliziert Alben in Fotos.app zu importieren und exportieren.
    Und eine Methode, das Erstellungsdatum von exportierten Bildern auf ihren Aufnahmezeitpunkt zu setzen. Beim Export von Bildern * werden diese ja erst generiert und erhalten somit ein aktuelles Erstellungsdatum, welches ihre Sortierung im Finder durcheinanderbringen kann.
    (* nicht Originale betreffend)

    In OS X 10.11 El Capitan wurde neben Scripting eine neue Unterstützung für Automator in der Fotos App integriert. Mit diesen Werkzeugen kann man das Importieren und Exportieren von Alben vereinfachen bzw. automatisieren. Es lassen sich „mit einem Klick“ - oder einem Tastaturkürzel - auszuführende und auf den persönlichen Gebrauch angepasste Arbeitsabläufe erstellen.

    Für das Korrigieren des Erstellungsdatums auf den Aufnahmezeitpunkt der Bilder kann man (u.a.) ExifTool benutzen, welches seit Jahren entwickelt wird und auf dem zahlreiche auch käuflich zu erwerbende Apps aufbauen.


    Importieren von Alben in Fotos.app


    Da speziell die Fotos-Aktion “Dateien in “Fotos” importieren” des Automator ziemlich „laggy“ ist, nicht alle Skript-Funktionen enthält und schnell bei größeren Datenmengen abgebrochen wird, habe ich mir mit dem Skript-Editor ein App erstellt und es ImportPhotos getauft:
    ( → Wer nicht auf zusätzlich zu installierende Anwendungen von “nicht verifizierten Entwicklern” steht, findet weiter unten eine Variante mit der Automator Aktion)


    Importieren von Alben oder Ordnern in Fotos.app mit ImportPhotos:

    • Ausgewählte Bilddateien im Finder in ein neues Album importieren.
    • Finder Ordner als gleichnamige Alben importieren.
    • Finder Ordner, weitere Unterordner mit Bilddateien enthaltend, als Ordner in Fotos.app importieren, die Unterordner als Alben enthaltend.
    • In Digitale Bilder.app ausgewählte Fotos in ein neues Album in Fotos.app importieren.


    Weitere Infos hier: ImportPhotos



    …………………………………………………………………………………



    Importieren mit der Automator-Aktion “Dateien in Fotos importieren”:



    Als “Dienst” erstellt: einen ausgewählten Ordner im Finder als neues Album importieren.

    → Dienste können mit einem Rechts-Klick aufgerufen werden und im Bereich "Dienste" in den Systemeinstellungen auch mit einem Tastaturkürzel versehen werden (→ Spotlight: "Dienste")

    Automator öffnen, als Art für das Dokument “Dienst” auswählen und Dienst empfängt ausgewählte Ordner in Finder.app eintragen.
    Zuerst wird eine Referenz zum ausgewählten Ordner im Finder in einer Variablen gespeichert. In der nächsten Aktion wird der Name dieses Ordners mit AppleScript abgefragt und danach in einer weiteren Variablen gespeichert.
    Die restlichen drei Aktionen sollten sich logisch erschließen…

    Code:
    on run {input, parameters}
        --tell application "Photos" to activate
        set n to name of (get info for item 1 of input)
        return n
    end run

    Um Fotos.app beim Ausführen des Dienstes in den Vordergrund zu bringen, die -- in der zweiten Zeile des Codes entfernen.
    Bei mehreren gleichzeitig ausgewählten Ordnern wird das Album nach dem Namen des ersten Ordners benannt.

    Bild_01.png




    Eine minimale Variante, die ganz ohne AppleScript auskommt wäre folgende:

    Ausgewählte Dateien oder den Inhalt ausgewählter Ordner in ein neues Album importieren.


    Bild_02.png


    In den Optionen der Aktion “Diese Aktion beim Ausführen des Arbeitsablaufs anzeigen” aktivieren.
    Beim Ausführen dann den gewünschten Namen des Albums eingeben.
    (Ein schon länger existierender Automator-Bug verhindert das Bestätigen von angezeigten Aktionen mit der Tasten return oder enter)




    …………………………………………………………………………………




    Exportieren von Alben in Fotos.app



    Die Export-Möglichkeiten von Fotos.app sind recht rudimentär, die mit AppleScript oder dem Automator noch weiter eingeschränkt und dazu im Vergleich relativ langsam. Ausserdem verlieren Bilder über diesen Weg eventuell vorhandene Geo-Tags und man muss auf ein weiteres Tool zurückgreifen, um sie wieder in die exportierten Bilder zu schreiben.

    Kurz: der schnellste Weg, um größere Alben inklusive der Geo-Tags der enthaltenen Bilder zu exportieren, ist direkt über Fotos.app.

    Handelt es sich aber nicht gerade um riesige Alben - bzw. geht Bequemlichkeit über Zeit, so kann man auch hier mit dem Automator oder Applescript arbeiten.
    Die dafür nötige Automator-Aktion “Album nach Namen aufrufen” ist allerdings nur fähig, Alben der obersten Ebene abzufragen und man muss zudem den Namen des zu exportierenden Albums per Hand eingeben...

    Deshalb habe ich mir auch da ein kleines Tool namens ExportPhotos gebastelt…
    ( → weiter unten eine Variante mit der Automator Aktion)


    Da sich der Name eines ausgewählten Albums nicht scripten lässt, habe ich auf die Hilfe von GUI-Scripting zurückgegriffen. GUI-Scripting benötigt eine individuelle Autorisierung in den Systemeinstellungen Sicherheit (siehe Apple Support-Dokument HT202802)

    • Wer ExportPhotos * autorisiert hat, ein Album in der Seitenleiste wählt, dann das Tool startet, dem wird das Album in einen gleichnamigen neuen Ordner im Zielordner exportiert.
    • Ist GUI-Scripting nicht autorisiert, so muss der Name des Albums per Hand eingetragen werden.

    Ist zusätzlich ExifTool installiert, so
    • kann man in einem Auswahldialog entscheiden, ob vorhandene Geo-Tags in die exportierten Bilder geschrieben werden.
    • wird das Erstellungsdatum und Änderungsdatum der exportierten Bilder auf ihren in den Exif-Daten gespeicherten Aufnahmezeitpunkt gesetzt.

    ( * ggfs. zusätzlich auch Fotos.app bei Benutzung des Tools mit dem Automator)

    Allerdings wird durch das Schreiben der Geo-Tags in die exportierten Bilder die Dauer des Exports erhöht!
    Man kann nur hoffen, dass die Möglichkeit nachgeliefert wird, Bilder inklusive Geo-Tags direkt mit AppleScript oder dem Automator zu exportieren.


    Mehr Infos: ExportPhotos



    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



    Exportieren von Alben mit der Automator Aktion “Medienobjekte exportieren”:

    (Hier als Dienst)

    Die erste Aktion „AppleScript ausführen“ ist optional, um den Ablauf in den Vordergrund zu holen und das nachfolgende Textfeld zu aktivieren. Man spart somit zwei Klicks. In der dritten Aktion wird der zuvor eingegebene Name des zu exportierenden Albums in einer Variablen gespeichert, welche dann im weiteren Verlauf benutzt wird.
    Leider kann man nicht direkt den Namen des angewählten Albums abfragen.

    In der Aktion „Medienobjekte exportieren“ wird als Ausgabe der Aktion der Verweis auf den exportierten Medienordner gewählt, welche mit dem aktuellen Zeitstempel benannt im Ordner „Bilder“ erstellt wird. In der nächsten und übernächsten Aktion wird er an den Ort der Wahl verschoben und mit dem Namen des Albums benannt.
    In den Optionen dieser Aktion habe ich “Diese Aktion beim Ausführen des Arbeitsablaufs anzeigen” angewählt. Somit erscheint sie beim Ausführen des Dienstes als Pop-Up Fenster und man kann die zu exportierenden Bilder gleich auch umbenennen. Wer das nicht braucht, wählt die Option ab.

    Die letzte optionale Aktion setzt das Erstellungs- und Änderungsdatum der exportierten Bilder auf den in ihren Exif-Daten gespeicherten Aufnahmezeitpunkt, welchen der Finder nicht lesen (und damit auch nicht anzeigen) kann.
    Dazu wird im Beispiel mit der Aktion „Shell-Skript ausführen“ ExifTool aufgerufen, welches den übergebenen Ordner scannt und den Ordnerinhalt bearbeitet:

    Code:
    for f in "$@"
    do
    /usr/local/bin/exiftool "-DateTimeOriginal>FileModifyDate" "$f"
    done

    (Wer mit dem Automator andere Abläufe erstellen möchte: dieser Code gilt sowohl für übergebene Ordner wie auch für übergebene Bilddateien!)


    Bild_03.png




    …………………………………………………………………………………



    Mit ExifTool Bilder im Finder anpassen:


    Mit einem Dienst ausgewählte Bilder oder Ordner (samt Inhalt) im Finder auf den Aufnahmezeitpunkt anpassen:

    Bild_04.png



    Ein Beispiel-Ablauf, in dem Bilder noch weiter bearbeitet werden (hier skalieren und komprimieren)
    Enthalten die ausgewählten Ordner nur Bilder, so kann man Aktion 2, 3 und 5 weglassen … sind aber auch Videos enthalten, so wird es etwas komplizierter:

    Bild_05.png



    BITTE BEIM NACHBAUEN ODER ERSTELLEN VON ARBEITSABLÄUFEN DARAUF ACHTEN, DASS -WO NÖTIG- DIE ÜBERGABE ZWISCHEN DEN AKTIONEN HÄNDISCH GETRENNT WERDEN MUSS!

    - - z.B. im letzen Beispiel zwischen Aktion 5 und 6
    In den Optionen der nachfolgenden Aktion “Eingabe dieser Aktion ignorieren” oder mit einem Rechtsklick in den Kopf der Aktion klicken und “Eingabe ignorieren” wählen



    ____________________________________________________

    Infos zu den Apps findet man etwas ausführlicher und zusätzlich noch in schlechtem Englisch auf meiner Website.

    Ausserdem sei auch die Site photosautomation.com erwähnt, auf der sich weitere Infos zum Thema Fotos.app und Automator finden lassen.
     
    Tri_Apfel, maddi06 und doc_holleday gefällt das.
  2. palumbus

    palumbus Gala

    Dabei seit:
    21.08.09
    Beiträge:
    53
    Hi Sedna
    Tönt alles gut. Vielen Dank für die Anleitungen.

    Deine Anwendung Export Photos scheint mir das einzige Tool zu sein. Kann ich mehrere Alben gleichzeitig markieren und exportieren?

    Ich habe das Problem, dass ich recht viele Ordner mit Alben habe und diese nun exportieren möchte. Das Ziel wäre eine Ordnerstruktur welche auf dem NAS liegt. Nur einzelne Fotos werden dann noch in der Fotos App genutzt.
    Um diese Alben alle aus Fotos zu exportieren scheint es nicht gerade viele schnelle Optionen zu geben ausser deiner?
     
  3. sedna

    sedna Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    945
    Hallo!

    Inzwischen habe ich die Tools mehrfach überarbeitet und auch die Benutzung vereinfacht (ExifTool ist integriert...Dienste auch). Das nächste Update ist auch schon quasi fertig.

    Zu deinen Fragen:
    Mehrere Alben lassen sich in Fotos.app nicht auswählen.
    Allerdings habe ich ein weiteres Tool geschrieben, welches ALLE Alben in einem Rutsch exportiert (und zwar mit den enthaltenen Bildern als unbearbeitete Originale) . Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht, wie man gleich die komplette Ordnerstruktur mit exportieren könnte. Alben gehen ... Ordner auch ... aber die richtige Alben in die richtigen Ordner packen klappt noch nicht :p

    Ich hatte die Tools vorrangig für meine Bedürfnisse geschrieben, da ich gerne mal schnell irgendwelche Alben exportieren oder ein Schwung Bilder in ein neues Album importieren möchte und im Vorfeld nichts gefunden hatte, was das erledigen könnte. Nee, viele Optionen scheint es wirklich nicht zu geben :(
     
  4. iMactouch

    iMactouch Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    24.05.12
    Beiträge:
    823
  5. Grudzinski

    Grudzinski Alkmene

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    31
    Hallo Sedna, cooles Tool :) Allerdings stürzt "Export All Albums" bei mir nach ca. 20-30 von 100 exportierten Alben ab. Hast Du ne Ahnung woran das liegen könnte?
     
  6. sedna

    sedna Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    945
    Oje!
    Ein Absturz ohne Fehlermeldung?
    Hmm... da muss ich wohl noch mal Hand anlegen müssen! Werde mir den Code morgen noch mal anschauen und sehen, ob ich das optimieren kann.

    Ansonsten kann ich von hier aus nichts genaues sagen! Sorry!
    Also in den nächsten Tagen dann wohl ein Update :)
     
  7. Grudzinski

    Grudzinski Alkmene

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    31
    Ja, es gab leider keine Fehlermeldung. Nur den bunten Kreis, der sich dreht :)
     
  8. sedna

    sedna Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    945
    Update ist raus (für ExportAllAlbums) ...
    Code ist einwandfrei, es liegt an der Verpackung (Wrapper) ... mir blieb leider nichts anderes übrig, als den Funktionsumfang (vorerst) etwas einzuschränken.
     
    maddi06 und iMactouch gefällt das.
  9. sedna

    sedna Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    945
    Habe jetzt auch mal das ReadMe und die Website für die ExportAllAlbums.app überarbeitet und die drei wichtigsten FAQs hinzugefügt:

    FAQ:

    Wie kann ich sicherstellen, dass nicht nur alle Alben, sondern wirklich alle Aufnahmen exportiert wurden?

    In Fotos-App ein intelligentes Album erstellen, in dem alle Aufnahmen enthalten sind, welche nicht in Alben sortiert sind.
    Kriterium: Album -> ist nicht -> beliebig!

    • Zum Vergleich der Größe der Fotos-Mediathek und der exportierten Alben in Fotos.app auf Fotos klicken, dann das Informationen Fenster aufrufen (z.B. mit cmd-i) .
    • Im Finder auf den Zielordner navigieren und das Informationen Fenster aufrufen.


    Warum ist die Größe der exportierten Alben kleiner als meine Fotos-Mediathek?

    Es sind nicht alle Aufnahmen in Alben sortiert!



    Warum ist die Größe der exportierten Alben größer als meine Fotos-Mediathek?

    Es sind Aufnahmen in mehreren Alben sortiert!


    :cool:
     
  10. Tri_Apfel

    Tri_Apfel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.11
    Beiträge:
    336
    Hallo Sedna,

    erstmal vielen Dank für deine Arbeit! Das Programm ist genau das, was ich für den Export meiner Fotos gesucht habe.

    Ich habe jetzt zwei Läufe probiert, aber leider scheint das Programm irgendwann leider nicht mehr weiter zu machen. Über die Nacht sind gerade einmal 36 von deutlich mehr Alben exportiert worden. Ich kann leider kein Muster erkennen, welche exportiert wurden und welche nicht.

    Woran kann das wohl liegen? Einfach noch länger warten? Man kann ja leider nicht sehen, wie weit der Fortschritt des Exports ist.

    Danke schonmal und schöne Grüße
    Martin
     
  11. sedna

    sedna Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    945
    Hallo,

    vielen Dank für die Rückmeldung!
    Und sorry, dass es bei dir nicht wie gewünscht funktioniert! o_O

    Um die Ursache festzustellen und eventuell auch beseitigen zu können, würde ich dich bitten, mir eine E-mail zu schicken oder über diese Plattform hier eine private Unterhaltung zu beginnen.

    Liebe Grüße Sedna
     
  12. Steffi1896

    Steffi1896 Erdapfel

    Dabei seit:
    23.09.17
    Beiträge:
    2
    Bildschirmfoto 2017-09-25 um 00.45.32.png

    bei mir kommt leider diese Fehlermeldung, wenn ich ein Bild mit den GPS Daten etc. exportieren möchte...
    was kann ich machen?
     
  13. sedna

    sedna Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    945
    Hallo @Steffi1896,

    erst mal sorry für die kryptische Fehlermeldung!

    Und noch mal meine Bitte:
    Bei Fragen und Problemen am besten per E-Mail mit mir in Kontakt treten!
    Alternativ würde auch eine "Unterhaltung" gehen: hier der -> Link

    Ich habe gerade ein größeres Update von ExportPhotos online gestellt und hoffe, dass es damit jetzt auch bei dir funktioniert!
    -> Link

    - - - - - - - - - - -
    Ich muss immer wieder eingestehen, dass es ist eine große Kunst ist, eine Anwendung zu erstellen, die nicht nur auf meinem, sondern auf allen Macs problemlos läuft....


    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen