'Ich hab' was Neues'-Thread

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Christian Blum, 15.11.09.

  1. Mrs. Peggy

    Mrs. Peggy Zabergäurenette

    Dabei seit:
    16.02.11
    Beiträge:
    610
    @double_d Das wäre schon etwas, was mir gefallen würde. Man könnte ja auch beide Deckelvarianten kaufen. Leider scheint es diese Becher nur ab einer Mindestbestellmenge von 250 St. zu geben. Bei uns wollen sie Edelstahlbecher mit Kunststoff bestellen bzw. haben sie schon bestellt. Ich will aber keinen Kunststoff und schon gar keinen Kaffee damit trinken.
    Schade, dieser Becher würde mir echt gut gefallen.
     
  2. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.947
    Oh, auf die Mindestmenge habe ich jetzt nicht geachtet. Wie gesagt, wir haben vor einiger Zeit das Internet durchforstet, weil wir nach einem zu bedruckenden Becher gesucht haben und da erinnerte ich mich nur an den Becher mit Porzellandeckel.
    Zumindest weißt Du jetzt, dass es so etwas gibt.

    Warum möchtest Du kein Edelstahl mit Kunststoff? Ich habe zwei Becher von Starbucks und trinke da schon seit Jahren meinen Kaffee während Autofahrten oder sonst unterwegs raus. Bisher kein Ausbleichen vom Kunststoff, keine Geschmacksveränderungen, nichts hat sich verformt, etc. Und die landen regelmäßig in der Spülmaschine. Die sind wirklich gut.

    upload_2018-7-12_9-19-54.png

    Auf der Arbeit habe ich einen Aldi to Go Becher aus Porzellan mit Silikondeckel. Auch der ist völlig i. O. Zwar nicht doppelwandig und dafür mit dem Silikonband zum anfassen, aber trotzdem praktisch um seine Tasse übern Flur und in Besprechungen zu tragen, ohne etwas zu verschütten. :)

    upload_2018-7-12_9-13-27.png
     
  3. Mrs. Peggy

    Mrs. Peggy Zabergäurenette

    Dabei seit:
    16.02.11
    Beiträge:
    610
    Ich vermeide Plastik, wo es nur geht. Und Kaffee möchte ich generell aus Porzellan/ Keramik trinken. Habe bei Villeroy und Boch noch was gefunden, aber die sind optisch echt nicht der Brüller und haben eben nur den Deckel zum Auflegen. Es wird allerdings verlangt, daß der Becher auch mal umfallen kann und keine Flüssigkeit austritt. Bei normalen Kaffeetassen gibt es da ja gleich eine kleine, große Sauerei. Die Dichtung muß also nur für den Schreckmoment standhalten.
     
  4. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.947
    Das ist löblich, aber in Gänze wahrscheinlich nicht wirklich zu vermeiden. Ist aber akzeptiert.
    Generell Kaffee nur aus Keramik / Porzellan zu trinken ist jetzt nicht so mein Ding, aber ok, wenn Du da Vorlieben hast.
    "Draußen nur Kännchen". ;)

    Bis auf die Tatsache, dass Kaffee in der Pozellankanne und somit auch im schmalen Tässchen mit Deckel länger warm bleibt, trinke ich neben "porzellangebundenem" Filterkaffee lieber alles andere, was dann ins Glas, in die Schale oder in den Pott gehört und schrecke auch gerade vor Edelstahl nicht zurück, dann da gehört er für mich schon traditionell rein. ;) Aber jedem das Seine.

    Leider kann ich Dir bis auf den obigen Link dann nicht viel weiterhelfen. Möglicherweise wendest Du Dich informativ an Hersteller wie Bauscher, die da vielleicht noch weiter helfen können.
     
  5. marcozingel

    marcozingel Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    8.557
    So innerhalb von 2 Stunden alles eingerichtet für meine Liebste...

    IMG_0883.jpg IMG_0884.jpg
     
  6. Mrs. Peggy

    Mrs. Peggy Zabergäurenette

    Dabei seit:
    16.02.11
    Beiträge:
    610
    Danke für den Link. Da steht leider nicht dabei, aus welchem Material der oder die Deckel sind. Es gibt jede Menge To Go Becher aus Porzellan, aber alle haben Kunststoff- oder Silikondeckel. Dann gibt es noch Kaffeetassen mit Deckel. Der liegt aber nur lose auf. Mein Wunsch ist leider nur schwer zu finden.

    @double_d Danke Dir für Deine Mühe. Da ich nur eine Tasse Kaffee am Tag trinke, möchte ich diese eben schon aus einer richtigen Tasse trinken. Mir schmeckt der Kaffee aus Edelstahlpötten oder gar Plastik irgendwie nicht. Mag Einbildung sein, aber jeder hat so seine Vorlieben.
     
  7. marcozingel

    marcozingel Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    8.557
    Das alte MBP mal auf MacOS El Capitan 10.11.6 (15G22010) gebracht was erstaunlich flott und unproblematisch funktionierte und sich ein wenig nach Frischzellenkur anfühlt. ;)
     
    #46088 marcozingel, 14.07.18 um 02:14 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.18 um 02:30 Uhr
  8. marcozingel

    marcozingel Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    8.557
    Mein geliebtes
    Apple MacBook Pro 15.4“ 2,53 GHz Nvidia GeForce 9400M 8 GB RAM 250 GB HDD mit Zubehör
    steht zum Verkauf bei eBay.
     
    #46089 marcozingel, 14.07.18 um 18:31 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.18 um 14:58 Uhr
  9. marcozingel

    marcozingel Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    8.557
    El Capitan wird geladen um einen Bootstick zu erstellen.
    Der jeweilige Terminalbefehl egal auf welchem Mac unter welchem Mac OS auch immer hat bei mir nie funktioniert.
    Mit BootBuddy (nicht mehr verfügbar) geht es problemlos.
     
    #46090 marcozingel, 17.07.18 um 14:22 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.18 um 14:31 Uhr