1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Final Cut] FCPX 10.1 - Wie Projekt schließen?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von dadudeness, 20.12.13.

  1. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Hallo zusammen,
    gestern hab ich das zur Verfügung gestellte Update auf 10.1 installiert. Nachdem dann ewig alte Projekte ins neue Mediathek-Format gebracht wurden, dem ich bisher noch etwas skeptisch gegenüberstehe, startete das Programm und ich konnte Projekte öffnen, bearbeiten usw.

    Die Frage, die sich mir nun stellt, ist, wie kann ich geöffnete Projekte schließen?
    Zur Erklärung:
    Doppelklicke ich auf ein Projekt, wird dies in die Timeline geladen und kann bearbeitet werden. Öffne ich ein weiteres Projekt, wird dies seinerseits in die Timeline geladen. Neben dem Projektnamen kann nun die Navigation in Form von Pfeilen nach links oder rechts verwendet werden, um zwischen den Projekten zu wechseln. Jedoch habe ich bisher nirgends ein X oder so gefunden, mit dem ich das Projekt schließen kann. Das Schließen halte ich z.B. Für sinnvoll, um das automatische Rendern eines Projekts zu verhindern, da ich bei abgeschlossenen Projekten gern von FCPX die gerenderten Dateien löschen lasse, da die ja erstmal nicht benötige und den Speicherplatz freigeben möchte.

    Hat jemand eine Idee/Lösung, wie ich die Timeline bei Bedarf wieder leer bekomme?
    Vielen Dank.
     
  2. Krüx

    Krüx Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.11.12
    Beiträge:
    91
    Hallo,
    Du kannst die FCX Projekt Dateien in eine Mitwachsendes Image verschieben und dieses vor dem Schneiden mounten. Somit wird auch nur das Quell Material geladen, das im Projekt verwendet wird = mehr Leistung.
    Wir benutzen dafür das Programm Event Manager X, das nimmt Dir die Arbeit einfach ab, und mach die Sache so eleganter.
    Kostet allerdings eine Kleinigkeit.
    Have a nice day.
     
  3. steinmacher.me

    steinmacher.me Erdapfel

    Dabei seit:
    31.07.13
    Beiträge:
    2
    Hab das selbe Problem wie oben geschildert. Kann man die Projekte/Clips ehrlich nicht einfach mit Finalcut Pro schließen?
    Ich wunder mich immer mehr, wo die einst besondere Usability von Apple-Produkten geblieben ist.
     
  4. kelevra

    kelevra Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    3.540
    Auf das Problem bin ich auch schon gestoßen. Meiner Meinung nach ist die Verwaltung der Projekte/Medien etc. in einer an iMovie angelehnten Mediathek für FCPX nicht sinnvoll. Ich behelfe mir damit, dass ich für jedes übergeordnete Projekt eine separate Mediathek erstelle die ich auch so, inkl. des Rohmaterials, extern sichern kann.

    Was beim Verwalten von FCPX Projekten innerhalb einer Bibliothek helfen kann: Eine (oder mehrere) Keyword Collection(s) anlegen und die Projekte da reinsorteiern. Das geht auch via drag and drop nachträglich.
     

Diese Seite empfehlen