1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fast Charging & Power Delivery mit fremdem Netzteil und Lightning Kabel

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Moglies, 24.09.17.

  1. Moglies

    Moglies Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.17
    Beiträge:
    11
    Hallo Liebe Forums Mitglieder,

    kann mir jemand beantworten, ob ich zum Laden meines iPhone 8plus auch ein fremdes Netzteil (z.B. das Anker Powerport+) zusammen mit dem normalen, mitgelieferten Lightning Kabel (USB-A auf Lightning) benutzen kann.

    [​IMG]

    Oder benötigt man (beispielsweise wegen der Steckerbelegung) zwangläufig das USB-C auf Lightning Kabel?

    [​IMG]
     
  2. Bernddasbrot

    Bernddasbrot Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    03.08.10
    Beiträge:
    472
    Hallo, ich hatte gestern schon mit @Hendrik Ruoff im Thema Eindrücke & Erfahrungen Iphone 8 darüber geschrieben.
    Du musst zwingend 29 Watt und USB-C besitzen, da nur das Kabel per USB-C die Leistung weitergeben kann. Das Kabel muss außerdem Zertifiziert sein. Als Alternative zum Apple Ladegerät hatte ich diese beiden gefunden:

    https://www.amazon.de/dp/B01MTOWY82/
    https://www.amazon.de/dp/B01C847NUK/

    Eventuell kann auch ein Moderator @Cohni @Fresh_Prince die Beiträge ab #110 zu dem Thema verschieben?
    http://apfeltalk.de/community/threa...ke-und-erfahrungen.519452/page-6#post-5134517
     
  3. Cohni

    Cohni Moderator Apple-Devices
    AT Moderation

    Dabei seit:
    04.08.11
    Beiträge:
    3.680
    Das geht leider nicht, weil die Beträge von gestern den Thread hier durcheinander bringen. Man kann den Zeitstempel nicht ändern.

    Aber @Bernddasbrot Du hast ja dankenswerterweise schon auf die Infos von gestern verwiesen und wenn gewollt, kann ja zu diesem Thema generell hier weiter diskutiert werden.
     
    Bernddasbrot gefällt das.
  4. ChrisW90

    ChrisW90 Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    1.493
    Wäre ebenfalls sehr interessiert an den Ergebnissen mit fremden/günstigeren Netzteilen.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    10.500
    Kann das funktionieren? USB C liefert 5V bei maximal 3A, das wären demnach 15W und nicht 29W. Für 29W würde man knapp 6A brauchen, dafür braucht es schon ein ziemliches Trum von Netzteil. Es müsste ja auf dem originalen Netzteil draufstehehn wieviel Ampere es liefern kann.

    MACaerer
     
  6. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    10.146
    Ich hab mir das von Aukey Bestellt dazu das Orginal Apple USB-C Lightning ich werde Berichten
     
    ChrisW90 und Bernddasbrot gefällt das.
  7. Moglies

    Moglies Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.17
    Beiträge:
    11
  8. Moglies

    Moglies Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.17
    Beiträge:
    11
    Zudem beherrschen die, von Dir genannten Netzteile lt. Amazon Beschreibung die "Qualcom" Quick Charge Technologie nicht.
     
  9. Bernddasbrot

    Bernddasbrot Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    03.08.10
    Beiträge:
    472
    Weil das von Dir genannte Ladegerät keine 29 Watt bietet & es kein zertifiziertes Apple Kabel ist & weil Apple kein QUICK CHARGE nutzt, sondern den Power Delivery Standard. (Quick Charge 2.0 / 3.0 / 4.0, Dash Charge, Fast Charge, sind alles Unterschiede.) Quick Charge sollte meiner Meinung nach mit Snapdragon / Exynos Hardware kompatibel sein. Dash Charge ist von Oneplus. Power Delivery arbeitet NUR mit USB-C, nicht mit USB-A etc. pp.

    Das von Dir genannte Kabel enthält eine Bewertung, ganz unten! Da steht, das es NICHT zum Laden genutzt werden kann.
    https://www.amazon.de/dp/B06WVGQ75F/

    @Hendrik Ruoff
    Hier ist ggf. noch ein 12V Ladegerät für USB-C. Finde ich auch interessant:

    http://www.belkin.com/de/Resource-Center/Power-Delivery/
    https://www.amazon.de/Aukey-CC-Y3-Ladegerät-49-5W-schwarz-Black/dp/B01AHSJQEU/

    Teste ich in 2 Wochen mal. :)

    Nachtrag: Sieht wohl so aus, als wenn 12V nicht möglich ist. Erst wenn das Macbook auch geladen werden kann, klappt es wohl. Das ist hier nicht der Fall.
     
    #9 Bernddasbrot, 25.09.17
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.17
  10. ChrisW90

    ChrisW90 Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    1.493
  11. Moglies

    Moglies Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.17
    Beiträge:
    11
    Zunächst einmal vielen Dank für Eure qualifizierten Antworten, dank Euch bin ich jetzt schlauer.

    1.) Das Netzteil muss Power Delivery beherschen
    2.) Es ist zwingend ein USB-C auf Lightning Kabel notwendig
    3.) Das Netzteil sollte mindestens 29 Watt bieten

    Da die derzeitige Apple Lösung unverhältnismäßig teuer ist, werde ich wohl auf die Lösungen von, sicherlich bald erhältlichen, third party Anbietern warten.
     
    floriano, Scoty43 und Bernddasbrot gefällt das.
  12. Moglies

    Moglies Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.17
    Beiträge:
    11
  13. Bernddasbrot

    Bernddasbrot Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    03.08.10
    Beiträge:
    472
  14. Ralfanator

    Ralfanator Granny Smith

    Dabei seit:
    02.02.17
    Beiträge:
    13
    Und es muss tatsächlich das teuere originale Apple USB C auf Lightning Kabel sein oder reicht ein günstiges?

    Netzteil hab ich schon von meinem MacBook 12 Zoll.
     
  15. Bernddasbrot

    Bernddasbrot Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    03.08.10
    Beiträge:
    472
    @Ralfanator

    Bisher habe ich jedenfalls kein gefunden. Oft werden welche angeboten, aber die Rezessionen von Amazon sagen dann wieder das gegenteil.
     
  16. Moglies

    Moglies Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.17
    Beiträge:
    11
    Als Netzteil habe ich inzwischen schon eine preiswerte Alternative gefunden. Unter € 20,-

    https://www.amazon.de/Auckly-Ladege...=1506781201&sr=8-10&keywords="power+delivery"

    Dazu habe ich mir zwei USB-C auf Lightning Kabel für zusammen € 7,99 bestellt.

    https://www.amazon.de/gp/product/B071W6R7FQ/ref=ox_sc_sfl_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A1J0EVA2ZOAQPZ


    Bleibt zu hoffen, dass Beides zusammen schnelles Laden mit dem iPhone 8+ ermöglicht.

    Ich werde darüber berichten.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nachtrag:

    Vermutlich wurde wegen der erhöhten Nachfrage durch die neue iPhone Generation der Preis des Netzteils von 18,99 auf 24,99 heraufgesetzt.
     
    #17 Moglies, 30.09.17
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.17
  17. Bernddasbrot

    Bernddasbrot Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    03.08.10
    Beiträge:
    472
    @Moglies
    @Hendrik Ruoff
    Cool, bin gespannt ob das Kabel passt.

    Hendrik hatte sich ein Original gekauft, eventuell wäre das dann auch noch was.
     
  18. Moglies

    Moglies Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.17
    Beiträge:
    11
    So hier nun meiner Erfahrungen mit der oben genannten Konfiguration.

    Das Power Delivery Netzteil und das extrem preiswerte USB-C auf Lightning Kabel funktionieren gut, allerdings komme ich innerhalb von 50 Minuten nur auf 40%.

    Ich werde mal ausprobieren wie weit ich mit einem normalen 2,4 A bzw. mit einem Quick Charge Netzteil in 30 Minuten komme, gibt es hier keinen nennenswerten Unterschied dann geht das Power Delivery Netzteil zurück.

    Vielleicht könnt Ihr ja auch mal testen wieviel % Ladung Ihr mit Euren Netzteilen bzw mit Wireless Charging in 30 Minuten kommt.
     
    Bernddasbrot gefällt das.
  19. Bernddasbrot

    Bernddasbrot Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    03.08.10
    Beiträge:
    472
    @Moglies

    Ich vermute, es liegt am Kabel! Per QI wirst Du den Power Delivery nicht nutzen können.
     

Diese Seite empfehlen