Apfeltalk Weihnachtsbanner 2014

Externe HDD unter Mac OS SL und WIN7

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iGusto, 28.10.09.

  1. iGusto

    iGusto Morgenduft

    Dabei seit:
    10.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AT Gemeinde !

    Bitte um Hilfe.

    Hab eine externe HDD (WD My Book Studio) an meinem iMac haengen, momentan unpartitioniert und fuer Time Machine Backups zustaendig.
    Nun moechte ich per BootCamp WIN7 auf dem iMac installieren und auf der externen HDD eine Art neutrale Partition erstellen, auf die ich dann von SL UND WIN zugreifen kann.

    Geht das ueberhaupt, so wie ich mir das ausgedacht habe?

    Habe ueberlegt, mit dem FDP eine 2. Partition zu erstellen, aber dabei werden die TM Backups wahrscheinlich verloren gehen, oder ?
    Fuer die 2. Partition muss ich dann welches Partitionsschema nehmen, wenn ich auch mit WIN was lesen und schreiben will... GUID oder MBR? Und welches Format...? FAT oder NTFS...?

    Bin dankbar fuer jede Hilfe!

    iGusto
    #1
  2. afri

    afri Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    101
    Kurze Info: Win 7 arbeitet nur noch mit NTFS und nicht mehr mit FAT32. Sinnvoll wäre also NTFS und unter SL die entsprechenden Treiber (wenn's nicht sogar mittlerweile ohne geht...).
    Gruß
    Andreas
    #2
  3. iGusto

    iGusto Morgenduft

    Dabei seit:
    10.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen, danke!
    Und Partitionsschema muss ich wohl den MBR nehmen, oder?
    #3
  4. iGusto

    iGusto Morgenduft

    Dabei seit:
    10.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Geloest

    Bin also folgendermassen vorgegangen:

    Hab mit dem FDP unter SL die externe HDD in 2 Partitionen geteilt.
    Die 1. wie bisher fuer die Time Machine Backups (also Format Mac OS Journaled), die 2. hab ich "Neutral" benannt und mit MS DOS Dateiformat angelegt (kann auch unter SL darauf zugreifen/schreiben).
    Leider gingen bei der Partitionierung alle meine TM Backups floeten, aber hey...das ist ein verschmerzbares Opfer ;)
    Das mit Partitionsschema bezieht sich auf die gesamte Platte, also muss man hier bei GUID bleiben, sonst wird spaeter wohl SL die Platte nicht mehr lesen koennen...

    Das wars dann auch schon :cool:
    #4
  5. light86

    light86 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Nun kannst du aber nur dateien bis 4 GB auf der MS-Dos Partition ablegen :-x
    #5
  6. iGusto

    iGusto Morgenduft

    Dabei seit:
    10.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Das geht aber fuer meine bzw die Zwecke meiner besseren Haelfte eh in Ordnung :-D
    #6
  7. light86

    light86 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Ok schade ich dachte jetzt kommt iene Lösung wie man auch mehr verwalten kann danach bin ich nämlich auf der suche -.-
    #7

Diese Seite empfehlen