1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

[Sammelthread] Die SSD in unseren Mac Rechnern: Technik, Einbau, Kaufempfehlungen, Benchmarks etc...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von FiveEcco, 13.06.12.

  1. TeleTubbyKiller

    TeleTubbyKiller Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    253
    Mir hat ein befreundeter Informatiker gerade erst berichtet, dass die 840er BASIC deutlich langsamer ist als die 830er. Wenn schon 840er, dann die PRO, sagt er weiter. Ansonsten könnte man getrost die 830er nehmen.

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    3.209
  3. iManni

    iManni Alkmene

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    33
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Melrose

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.481
    Auch wenn es vielleicht nicht so viele Leute interessiert - ein Tipp für den SSD-Einbau im MacPro:

    OWC / MacSales bietet seit ca. 8 - 9 Monaten die Mercury Accelsior-Reihe für den Mac Pro an. Es handelt sich dabei nicht um eine "konventionelle" SSD mit SATA-Interface sondern eine Karte für die PCIe-Slots. OWC wirbt damit, dass die SSD-Karten ohne jegliche Treiber im Mac Pro bootfähig sind. Intern besteht die Karte aus zwei Blade-Modulen im Raid1-Betrieb, die über zwei Sandforce-Controller gesteuert werden. Bei Bedarf lassen sich die Module auf höhere Kapazitäten upgraden.

    Diese Lösung umgeht den Flaschenhals SATA-II (zumindest noch in meinem Mac Pro aus 2010) und belegt keinen der 4 HDD-Slots. Diese sind bei mir mit jeweils einer WD Caviar Black 2 GB ausgerüstet.

    Habe mich nun im September hinreißen lassen, die 120 GB-Variante für 320 US-Dollar zu bestellen - und zwar direkt aus den USA. Lieferung per UPS Express ging sehr flott von Freitag auf den nächsten Montag. Der Einbau der Karte ist problemlos - man sollte auf genügenden Abstand zur Grafikkarte achten.

    Nach dem Start der ML-Installation wird die Karte anstandlos vom FDP als installationsfähiges Laufwerk erkannt und die Installation lief sehr flott. Der Geschwindigkeitszuwachs ist ziemlich heftig und die Tranferraten liegen im Bereich, der auch von OWC beworben wird. Der OSX-Start braucht nicht länger als 25-30 Sekunden und das Starten der Programme geht fast ohne Verzögerung von statten.
     
  5. TeleTubbyKiller

    TeleTubbyKiller Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    253
    In der aktuellen Ausgabe der Mac Life werden SSDs getestet. Dabei werden Intel SSDs und solche von Samsung gar nicht berücksichtigt, was mich doch sehr wundert. Hat das mit Samsung evtl. idealistische Gründe?
    Ich plane, mir eine Samsung aus der 830er Serie zu kaufen und bin jetzt verwirrt. Sie wird mir durchweg empfohlen, in diesem Test von Mac Life aber überhaupt nicht erwähnt. Irgendwelche Ideen, warum das so ist?
     
  6. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    In der letzten AutoBild wurden nur deutsche Wagen der Mittelklasse getestet - bedeutet das, dass man auf deutschen Strassen keine Japaner mehr fahren sollte? Was hat das zu bedeuten? ^^

    ---
    Man kann nicht alle SSD testen. Viele wurden auch schon zigfach durchgetestet und sind dann für Redakteure vielleicht uninteressant. Hättest Du den Thread ein bisschen durch gelesen, wüsstest Du, das abertausende die Samsung SSD verbauen und in 99,9% der Fälle glücklich damit sind... ;)
     
  7. TeleTubbyKiller

    TeleTubbyKiller Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    253
    Du kannst dir sicher sein, dass ich diesen Thread hier beachtet habe, denn es wird an Weihnachten mein erster eigenhändiger Umbau an meinem geliebten MacBook Pro und ich möchte 100% sicher sein, dass es auch sinnvoll ist und gut über die Bühne geht.
    Ich wollte ob dieses Tests nur mal meine Verwunderung ausdrücken, weil die Samsung SSDs auch mit keinem Wort im Fließtext erwähnt wurde, was ich für einen beratenden Test doch reichlich seltsam und lückenhaft finde.
     
  8. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Ja abr es gibt x Hersteller und x Modelle ... Du kannst nicht immer alle testen. In manchen Notebook Test`s sind Lenovo Geräte dabei, manchmal nicht, manchmal fehlt von Dell ein Gerät, manchmal von HP... ist doch normal ;)
     
  9. TeleTubbyKiller

    TeleTubbyKiller Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    253
    Da hat der ImpCaligula wohl im Endeffekt recht.
    Jetzt muss ich mich also nur noch für mich persönlich endgültig entscheiden, ob es HDD-Ersatz oder HDD-Ergänzung wird.
    Ich hoffe mal, dass ich nach Weihnachten zu denjenigen gehöre, die hier von Geschwindigkeitswundern einer SSD erzählen können!
     
  10. dakalla

    dakalla Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    70
    Normale SATA SSD in MacBook Pro 13" Retina verbauen

    Hallo,

    es wurde mit Sicherheit schoneinmal irgendwo gefragt, aber ich konnte leider nichts finden.

    Meine Überlegung war es, ob man in einem 13" MBP Retina eine normale SSD einbauen kann. Wie ich darauf komme?
    Im Teardown von ifixit.com kann man sehen, dass eigentlich genug Platz für eine normale SSD mit 7mm Bauhöhe da sein müsste. (STEP 8)
    http://www.ifixit.com/Teardown/MacBook+Pro+13-Inch+Retina+Display+Late+2012+Teardown/11225/1

    Nun braucht es eigentlich nur noch ein Adapterkabel vom Apple-SDD "Connector" zu einem normalen sata Anschluss. Gibt es sowas?
    Ich bin wirklich nicht bereit 800€ für ein Upgrade auf eine 512GB SSD zu zahlen, wenn es SSD Festplatten in einer standardisierten Bauform für 350€ gibt.

    Was ich mir jetzt erhoffe ist, dass jemand schon eine super einfache Lösung parat hat, von der ich noch nichts weiß ;)

    Gruß
    David
     
  11. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Wie kommst Du drauf?

    a) Die verbaute SSD ist eine lange schmale Speicherkarte! Wie Du gleich bei Punkt b) sehen wirst. Wo willst Du da eine kurze viel breitere SSD einbauen?

    b) Du musst keine 800 Euro ausgeben. Kauf die SSD bei OWC - da siehst Du übrigens wie die SSD Karte aus sieht:
    http://eshop.macsales.com/shop/SSD/OWC/Aura_Pro_Retina_2012

    c) Und selbst, wenn Du es mit einem gebastelten Adapter hin bekommst (wodurch Du wahrscheinlich auch noch die Garantie verlierst) - wird es Dir so gehen wie dem "Kollegen" - der auch Geld sparen wollte. Adapter alleine genügen nicht - der Controller und dir Firmware müssen kompatibel sein. Es ist also extrem wahrscheinlich, dass Du Dir eine SSD kaufst, Adapter und dann passiert gar nichts - wie bei Ihm hier: http://www.apfeltalk.de/forum/showthread.php?t=426561
     
  12. bountybob

    bountybob Boskop

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    209
    Hallo, ich habe einen Mac pro (early 2008), spiele mit dem Gedanken dort eine SSD einzubauen um hier speziell für die Videobearbeitung noch ein bissl Power rauszukitzeln.

    Derzeit sind alle 4 Festplatten Slots mit SATA Platten bestückt. Dazu habe ich das Superdrive LW + 1 nachträglich eingebautes Blu Ray LW eingebaut.

    Ich habe leider recht wenig Erfahrungen / Know How im Bereich SSD, hoffe hier auf Eure Unterstützung.

    Hat schon mal jemand eine SSD in einen Macpro early 2008 eingebaut ? Um Missverständnissen vorzubeugen, es ist ein Mac Pro, kein Macbook Pro.

    Danke im voraus !
     
  13. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Welche SATA Schnittstelle hat denn der? 1, 2...?
     
  14. lx88

    lx88 Stina Lohmann

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.027
    Hast du den Beitrag von "schnuffelschaf" auf der letzten oder vorletzten Seite gelesen? :)
     
  15. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
  16. bountybob

    bountybob Boskop

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    209
    doch habe ich, ich dachte hier wird einem geholfen, aber scheinbar ist die Qualität auch in diesem Forum extrem gesunken. Was soll dieses ständige rumgemeckere denn. Ich hatte, oh Entschuldigung, schon einen Beitrag im falschen Forenbereich geposted, wunder das ich noch lebe deswegen ! Leider bekam ich dort nur Hinweise zu iFixit und nem Sammelthread, wo ich aber nichts zu einem MAC PRO finden könnte, lediglich zu MacBook Pro´s ! Den erwähnten Beitrag vom Schnuffelschaf habe ich sehrwohl gelesen, allerdings habe ich einen größeren Grafikkartenkühler verbaut, so dass dort kein Platz mehr ist. Außerdem war das out of Budget.
     
  17. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Die :D kannst Du aber schon erkennen?! Oder?
    Außerdem habe ich Dich gefragt - welche SATA Schnittstelle hast Du? Ansonsten kann man schlecht eine richtige Beratung machen. Was machst Du statt zu antworten - gehst auf einem mit :D gepflasterten Beitrag ein...
     
  18. bountybob

    bountybob Boskop

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    209
    bevor man hier zum Antworten kommt, wurde man doch schon mit "Meckereien" zugeschmissen...
    Ist mir nun aber auch egal, in anderen Foren wird sich wohl jemand finden

     
  19. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    3.209
    Das Modell hat 3.0 Gbps SATA sofern er nicht nachträglich upgegradet hat.
     
  20. lx88

    lx88 Stina Lohmann

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.027
    Darfst du den MacPro deines Kindergartens überhaupt aufschrauben? Bitte kläre das mit deiner Kindergärtnerin. :)

    Komm mal runter, ich wollte nur wissen ob du das zur Kenntnis genommen hast und nun wissen wir ja wieso es für dich nicht in Frage kommt.

    Und ImpCaligulas Beitrag ist jetzt auch nicht soooooo beleidigend. ;)