[Sammelthread] Die SSD in unseren Mac Rechnern: Technik, Einbau, Kaufempfehlungen, Benchmarks etc...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von FiveEcco, 13.06.12.

  1. lx88

    lx88 Stina Lohmann

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.027
    Falls du in deinem MacBook noch Platz für eine weitere Festplatte oder SSD findest sag mir bitte bescheid, ich habe leider bisher keinen gefunden. :-D
     
  2. servusli

    servusli Adams Apfel

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    514
    optisches laufwerk raus, ssd rein… :D
    hier findest du die dazu benötigten Komponenten

    https://hardwrk.com/
     
  3. lx88

    lx88 Stina Lohmann

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.027
    Ok, ich hab dich missverstanden. Mein Fehler ;)

    Edit:
    Dann die Antwort zu deiner Frage (hoffe ich habe sie jetzt richtig verstanden):
    Es kann sein, dass dein MBP einen SATA III Anschluss hat, je nachdem wie alt das Gerät ist, dann macht es natürlich Sinn die SSD dort anzuschließen und die HDD an den Platz des SuperDrives zu verfrachten. Die ganz neuen Geräte haben meines Wissens nach 2x SATA III.
     
  4. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Ändert nichts daran, dass auf die SSD trotzdem OS X installiert werden muss und Du die SSD nicht einfach nur zum Cachen verwenden kannst.

    Zudem - ob Du die SSD dort wo das DVD war ein baust, oder wo die HDD war - ist mir persönlich egal. Bedenke eben eines - je nach MacBook Modelljahr hast Du am DVD SATA Anschluss eine langsamere Schnittstelle als dort wo die HDD war/ist... und wie das Forum lernt - es gibt immer wieder Probleme mit SSD`s am DVD Platz...

    Letztendlich ist es aber Deine Entscheidung...
     
  5. servusli

    servusli Adams Apfel

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    514
    bei meinem MBP 5.5 (2009) habe ich folgenden SATA-Gerätebaum:
    Jetzige HDD:
    NVidia MCP79 AHCI:


    Hersteller: NVidia
    Produkt: MCP79 AHCI
    Verbindungsgeschwindigkeit: 3 Gigabit
    Aufgebaute Verbindungsgeschwindigkeit: 3 Gigabit
    Beschreibung: AHCI Version 1.20 Supported



    Jetziges SuperDrive:
    NVidia MCP79 AHCI:


    Hersteller: NVidia
    Produkt: MCP79 AHCI
    Verbindungsgeschwindigkeit: 3 Gigabit
    Aufgebaute Verbindungsgeschwindigkeit: 1,5 Gigabit
    Beschreibung: AHCI Version 1.20 Supported

    Wenn ich das richtig verstehe sind an beiden Anschlüssen die selbe Geschwindigkeit.
    Aber ich werde mir deine anweisung, die SSD an dem Platz der jetztigen HDD zu installieren, zu Herzen nehmen.
     
  6. servusli

    servusli Adams Apfel

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    514
    Nun hab ich mir eine SSD erworben: eine 120 GB Samsung SSD 840 Basic.
    Hab das OS X und sämtliche Programme darauf installiert. Das Teil läuft wie ne F1 :D genau so wie ich es haben will.
    Die rotierende Platte werde ich im SuperDrive Platz installieren und werde mein Benutzerordner so verknüpfen dass alle meine persönlichen Daten auf dem "Datenfriedhof" abgelegt werden.
    So hab ich schlussendlich genau dass was ich haben wollte. :D
     
  7. brianthedoh

    brianthedoh Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.12
    Beiträge:
    2
    Ok, danke für die Antwort! :)
     
  8. Meridian

    Meridian Gloster

    Dabei seit:
    02.02.09
    Beiträge:
    61
  9. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Alte SATA Ports haben oft Probleme mit den neueren SSD Controllern...
     
  10. servusli

    servusli Adams Apfel

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    514
    Dann kann es sein das ich dieses Problem auch haben werden mit meiner SSD SATA3 Platte?
     
  11. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Sagen wir mal so... alle die ganz normal HDD gegen SSD tauschen - die ich kenne - haben keine Probleme. Außer die SSD ist defekt. Dann liegt der Fall aber klar auf der Hand. bei Der Kombi HDD raus, SSD rein, DVD raus, HDD rein etc... ist es bei mir im Umfeld so, dass immer wieder über Probleme jeglicher Art in diesem Zusammenhang berichtet wird...
     
  12. servusli

    servusli Adams Apfel

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    514
    das heisst, es kann bei mir evtl auch probleme machen wenn ich DVD raus => SSD rein mache?

    Ich gehe jetzt mal davon aus dass es bei mir gut gehen wird. ersten weil ich optimist bin und zweitens weil bei meinem MBP beide SATA-Anschlüsse Identisch sind. es sind beises SATA II mit je 3Gbit/s.
     
  13. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Wenn Du Morgen früh auf stehst kann alles Probleme machen... das Leben ist voller Gefahren.... jetzt lass Dich nicht kirre machen und rüste um! Mann oder Memme? :) ... und berichte dann :D
     
  14. lx88

    lx88 Stina Lohmann

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.027
    Schweizer.
    Noch Fragen? ;)

    PS: Der OT-Button ist gesetzt.
     
  15. FelixMacintosh

    FelixMacintosh Herrenhut

    Dabei seit:
    28.07.12
    Beiträge:
    2.290
    @servusli
    Wenn die bereits von dir gekauft und verwendete SSD läuft und keine Probleme macht, wird wenn du die gleiche kaufst am anderen Port das gleiche eintreten.
    Also Viel Spass!
     
  16. Brennerchen

    Brennerchen Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    253
    Vielen Dank für den klasse Thread. Hat mir bisher sehr geholfen!
    Da ich seit meinem Festplattentausch (500GB 7200rpm gegen 1TB 5400rpm) häufig den Beachball habe, habe ich gestern einem Termin im Apple Store gehabt. Nachdem alles getestet wurde, wurde mir mitgeteilt, dass es wohl an der Festplatte liegen muss, da sowohl meine 8GB RAM, als auch mein 2,66GHz i7 (Habe Macbook Pro Mid 2010) vollkommen in Ordnung sind. Mir wurde empfohlen meine Festplatte zu 0en und dann das Backup neu aufzuspielen. Habe ich dann auch gestern gemacht, leider kommt der Beachball aber weiterhin relativ oft (iPhoto, iMovie, iTunes und selbst in Safari). Zudem dauert das Öffnen der Programme ewig. Mir wurde also gesagt, wenn das nichts bringt, empfiehlt man mir auch eine SSD, mit der ich schon lange geliebäugelt habe.
    Meine Überlegung ist jetzt nur, was ich auf die SSD packe und was ich auf der HDD behalte. Von dem 1TB ist momentan ca 600GB besetzt.
    Sollte ich nur das Betriebssystem auf die SSD packen, dauert das Laden von Dateien (Bilder, Videos) wars weiterhin lange und der Beachball wird wieder kommen. Als Kit habe ich das von Hardwrk ins Auge gefasst, wo DVD Laufwerk rauskommt und dort die HDD platziert wird.
    Welche Aufteilung könntet ihr mir empfehlen, sodass trotz HDD der gesamte Workflow dauerhaft verschnellert wird?
    Ich freue mich auf eure Tipps!
     
    #116 Brennerchen, 28.11.12
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.12
  17. lx88

    lx88 Stina Lohmann

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.027
    Hallo Brennerchen,
    aber mit der zur Zeit eingebauten HDD ist hardwaretechnisch alles in Ordnung, oder konnte das der Genius nicht prüfen?

    Ich selbst habe mich für eine 1TB HDD und eine 256er SSD entschieden um problemlos System, Dokumente, Programme und iPhoto-Library auf der SSD zu speichern.

    Natürlich ist das immer eine Frage des Geldbeutels aber ich würde dir nicht raten unter die 256GB zu gehen.
    Gerade in Anbetracht der 600GB die auf deiner HDD belegt sind.

    Auf meiner HDD liegen Videos und meine Hörspielsammlung und natürlich der ganze Krimskrams der sonst die SSD vollgestopft hätte.

    Wie setzen sich denn deine 600GB Daten grob zusammen?
     
  18. Brennerchen

    Brennerchen Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    253
    Hi,
    danke für deine Antwort. Ja mit meiner HDD ist alles in Ordnung. Er hat auch ein Vergleichsprogramm laufen lassen, alles im Normbereich.
    Meinen Daten bestehen aus: Musik, Podcasts (iTunes und Spotify), Bilder, Apps (iPhone und iPad, aber auch Mac Apps bzw Programme a la Final Cut, PS). Videos (habe ja einen yt-Kanal) habe ich schon alle auf einer externen HDD abgespeichert. Dennoch sind die Projekte ja auch immer in iMovie noch gespeichert. Denke also, dass nimmt auch einiges an Speicher weg.

    Kann man irgendwo sehen, welches Programm wie viel Speicher belegt. So könnte ich dann kalkulieren, wie groß meine SSD sein soll. iTunes komplett hätte ich wirklich gerne auf der SSD, ebenso iPhoto und iMovie/Final Cut.
     
  19. Reservist

    Reservist Ralls Genet

    Dabei seit:
    26.10.10
    Beiträge:
    5.076
    Wo bekomme ich eigentlich eine SSD für mein Macbook Air 2010 her? Die sind ja in diesem Blade-Format.

    Hab schon mal geschaut, so wirklich scheint es da nicht wirklich Händler zu geben. In 64 oder 128 GB würde mir schon reichen.

    Hab nämlich das Gefühl, dass meine SSD so langsam schlapp macht. Die Transferraten sind nicht mehr wirklich der Knüller (liegen so bei 120 MB/s)


    Bei iFixit gibt es welche in 64 GB, aber 200$ finde ich schon knackig.
     
  20. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Reservist... Reservist tztztztz :D ... Suche? :D

    Hier:
    http://eshop.macsales.com/shop/SSD/OWC/

    Musst aber aufpassen - das 2010 / 2011 und 2012 Unterscheiden sich natürlich!

    Bestellen geht direkt übrigens super - ohne Probleme. Kann man in Deutschland auch kaufen, aber die Händler schlagen oft bis zu 200 Euro auf die VK Preise nochmals drauf...!