1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Bastel-Thread: Alles rund um DIY-Reparaturen und Modifikationen bezüglich des iPhones

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Cohni, 16.11.15.

  1. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Cellini

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    8.800
    ich schlage mich derzeit auch gerade mit einem defekten Akku (noch original) herum, der lt. Apple "noch beinahe perfekt im Neuzustand" sei (O-Ton Telefon-A**leuchter). Am folgenden Tag war ich wegen spontanem "ich schalte mich jetzt mal aus" nicht in der Lage, im Zug mein Ticket vorzuzeigen. Und das bei vollgeladenem Akku und nichts gemacht den Tag über. Ganz großes Kino. Selten so einen Drang verspürt, so einem Neunmalklugen eine zu verpassen.

    Anyway, dass das Handy geradezu unbenutzbar langsam wird und tw. auch nicht einmal mehr Betätigung am Display verarbeitet scheint wohl ein "Feature" dieses Zustandes zu sein (bei mir gefolgt von Abstürzen). Liegt mglws. an den internen Sensoren, die mit der Spannungsversorgung oder besser der Instabilität derselben nicht mehr klarkommen.

    Zusammengefasst: Wäre der Akku in Ordnung, hättest auch Du keine Probleme. Daraus folgert wohl, dass man den Akku reklamiert. Vorausgesetzt, Du hast nicht noch selbst etwas kaputtgemacht.
     
  2. Chrysaor1024

    Chrysaor1024 Alkmene

    Dabei seit:
    15.12.16
    Beiträge:
    30
    Ich habe bereits von Einigen gelesen, dass dies bei einem alternden Akku auftreten kann, da dann die CPU gedrosselt wird, um Lastspitzen zu vermeiden. Wenn ich meinen bereits ziemlich gealterten Altakku an die Buchse hänge, ist alles wieder normal. Ich habe jetzt mal iFixit geschrieben, ob sie schon ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
     
    #1002 Chrysaor1024, 06.09.17
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.17
  3. Chrysaor1024

    Chrysaor1024 Alkmene

    Dabei seit:
    15.12.16
    Beiträge:
    30
    Hier noch der Referenzwert des alten Akkus. Habe jetzt mehrmals hin und her gewechselt. Die Werte sind jedes mal reproduzierbar.
    [​IMG]

    Nachtrag:
    Ich habe über Nacht im iFixit-Forum eine Antwort bekommen.
    https://de.ifixit.com/Antworten/Ans...+scores+way+too+low+after+battery+replacement
     
    #1003 Chrysaor1024, 06.09.17
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.17
  4. moguth

    moguth Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.17
    Beiträge:
    1
    Guten Tag allerseits!

    Nach dem Wechsel des Logic Boards sind bei mir die Geräteknöpfe (außer dem Home Button) defekt. Woran kann das liegen? Sowohl das "Spender-iPhone" des -Logicboards als auch das "Empfänger-iPhone". Habe ich vlt vergessen, irgendein Kabel miteinander zu verbinden? Sonst funktioniert alles.
    Um einen kurzen Rat wäre ich sehr dankbar.

    Vielen Dank!
    Moritz
     
  5. Raggygandalf

    Raggygandalf Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.17
    Beiträge:
    2
    Hallo ich habe mich hier mal angemeldet da ich bei der Reparatur eines Iphone 6 nicht weiterkomme.
    Mein Kumpel hatte öfters dass sich das Display aufgehangen hatte. Er musste dann immer neustarten. Das ganze hatte er nach dem Tausch des Akkus. Nun wollte er selbst nachschauen und hatte es wieder geöffnet. Momentan geht das Display gar nicht mehr.

    Als er damals danach geschaut hatte, hat das Gerät immer vibriert wenn man den Knopf über den Lautstärke tasten betätigt hatte.
    Nun hat er es nach einer Weile mir gegeben, dass ich doch mal nachschauen sollte. Ich habe ganz behutsam die flachbandkabel wieder angelegt. Aber das Gerät lässt sich nicht mehr starten. Auch das Laden funktioniert leider nicht. Im Itunes versuche ich es auch zu connecten mit dem Homebutton und An/Aus taster gleichzeitig drücken. Leider ohne erfolg. Würde im Notfall ein neues Display bestellen, allerdings nicht wenn es nicht mal lädt.
    Was könnte das sein ? mfg
     
  6. Der.Shorty

    Der.Shorty Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.07.16
    Beiträge:
    130
    Könnte vieles sein.
    Kann man sich sichersein das der Akku genug Spannung gibt, und auch geliefert hat? D.h. keine Überspannung?
    Wasserschaden kann ausgeschlossen werden? Unsachliche Anwendung kann ausgeschlossen werden?

    Grundsätzlich gilt folgendes: Wenn man keine Ahnung hat, lässt man es von Fachpersonal machen.
    Sonst passiert es wie hier: Popelige Fehler (Akku), produzieren schlimmere Fehler (Totalausfall).

    Und nur weil man 2-3 iPhone nach einer Youtube-Anleitung erfolgreich repariert bekommen hat, ist man noch lange kein Profi.
    Was machstn du wenn du das iPhone von jemand fremdes zerstörst? Dann muss der jemand wegen deiner Unkompetenz doppelt zahlen.
    Je nach 'Kunde' kann das unschön enden.


    Ich geh doch auch nicht in den Baumarkt und fang an ein Fenster Ein- und Auszubauen?
     
  7. Raggygandalf

    Raggygandalf Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.17
    Beiträge:
    2
    Ich habe ja nur zu meinem Kumpel gesagt, dass ichbes Versuche, Also alles gut.

    Ich habe eine neues Display getestet. Selbes Ergebnis. Ich gehe davon aus das es nicht das Display ist. Was ich sagen kann.
    Wenn ich versuche es mit iTunes zu verbinden, sagt iTunes das es ein Gerät gefunden hat und ein Update nicht möglich ist. Ich solle es wiederherstellen. Wenn ich das klicke zeigt er die Seriennummer an und ein Balken läuft mit "Software extrahieren" ab. Allerdings verliert es dann die Verbindung kurz vor Ende und sagt dann iPhone nicht gefunden.
    Wasserschaden fällt aus. Was mein Kumpel alles sonst noch so versucht Hat, kann ich leider nicht sagen.
     
  8. phreak2k3

    phreak2k3 Idared

    Dabei seit:
    21.06.10
    Beiträge:
    26
    Moin zusammen,

    ich brauch mal einen Tipp. Meine Frau wirft gern ihr Iphone 6 runter. Sie hat Ihr Dispolay jetzt 2 mal bei Apple tauschen lassen, beim letzten mal habe ich das gemacht da bei Apple der Spaß ja mal eben 160 Eu kostet.

    Das letzte Display hab ich vom ipohonedisplayshop.de und ich war nicht so ganz zufrieden. Es passte zu 99% die Farben waren toll aber manchmal geht es nicht richtig an und es hat einen hellen Spot in der Mitte. Leider kann ich es nicht mehr umtauschen da es bereits wieder nen Riss hat.

    Habt Ihr nen Tipp? Ich hatte damals mit denen telefoniert und man versicherte mir, Originalqualität und höchste Qualitätsstufe... Naja. Außerdem ist es etwas dicker, was den Homebutton tiefer anfühlt. Naja, es gibt so viele Shops und da wäre ich für nen Tipp dankbar.

    Lieben Dank
     
  9. BlackCore900

    BlackCore900 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.05.16
    Beiträge:
    442
    iFixit ist deine Seite.

    Zusätzlich am besten noch eine Panzerglasfolie, damit erspart ihr euch beide jede Menge Geld.
     
    saw und phreak2k3 gefällt das.
  10. phreak2k3

    phreak2k3 Idared

    Dabei seit:
    21.06.10
    Beiträge:
    26
    Moin,

    und vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja die hatte ich auch schon gefunden zusammen mit idoc.eu und screen-shop.eu
    Etwas abgeschreckt hatten mich die ganzen negativen Bewertungen auf: https://de.trustpilot.com/review/ifixit.com
     
  11. BlackCore900

    BlackCore900 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.05.16
    Beiträge:
    442
    Also iFixit wird hier im Forum selbst sehr empfohlen, und die Bewertung, naja nur die Amis wieder am meckern, auf deutscher Seite, ist soweit alles in Ordnung was die Bewertung betrifft.

    Also kannst du bedenkenlos Ersatzteile bei iFixit bestellen, Nutzer haben hier auch berichtet, das alles einwandfrei lief und dass das Display super ausschaut.

    Wenn mein 6s Plus Display kaputt gehen würde, dann wäre iFixit meine günstige Alternative, im Gegensatz zu Apple.
     
    shot und phreak2k3 gefällt das.
  12. saw

    saw Vollbrechts Borsdorfer

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    4.507
    Ich habe bei denen, schon locker ein halbes dutzend Displays gekauft und eingebaut,
    nie Probleme gehabt.
    Auch die Teile für den Mac oder andere Hersteller,
    immer alles bestens.
     
    phreak2k3 gefällt das.
  13. phreak2k3

    phreak2k3 Idared

    Dabei seit:
    21.06.10
    Beiträge:
    26
    Super. Ich danke euch beiden dann werde ich das so machen und dort eines nehmen.

    Eure Erfahrung ist mir wesentlich wichtiger als solche Bewertungen bei denen man eh nicht weiß wer sie schreibt .
     
    saw gefällt das.
  14. Der.Shorty

    Der.Shorty Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.07.16
    Beiträge:
    130
    Das ist schlecht.
    Könnte wie gesagt alles sein. Normal ist das verhalten jedenfalls nicht.
    Auf Fehlersuche geht man dann u.A. auf dem Mainboard mit einem Osziloskop. Das zu lesen, bedienen und zu verstehen ist eine andere Sache.

    Wie gesagt:
    So einfach wie in den 0815 Youtube Videos ist es nicht. Davon gibt es auch 12.000 verschiedene Videos.
    Tiefergehende Videos findet man dagegen weniger, oder sogar nur in Foren im Internet verteilt.
     
  15. Livethief

    Livethief Erdapfel

    Dabei seit:
    14.09.17
    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Leute,
    ich habe ein Problem mit meinem iPhone SE. Ich habe dem armen Ding (mittlerweile nenne ich es nur noch Frankenstein) mittlerweile schon fast sämtliche Hardware-Teile gewechselt... Gehäuse, Lautsprecher (aufgrund des sehr schlechten Nachbau Teils), Akku, Display hats mittlerweile schon Nr. 4 (1x Sturz, 2x Mist gekauft) und nun hab ich es geschafft... Frankenstein ist tot. Beim versuch Display Nr. 4 einzubauen ist mir beim öffnen das Flexband vom Homebutton gerissen... alles halb so wild, neuen Button bestellt (scheis doch auf TouchID (ist ja eh out of date).
    Dann wollte ich an den druckpunktlosen I/O Button... und beim versuch die lose schraube dafür festzuziehen habe ich minimal mein Logicboard beschädigt. Danach neues Display samt homebutton eingebaut und es geht nichts mehr... Das Gerät ist total tot, weder mit noch ohne Akku, weder mit noch ohne Display, weder mit noch ohne Homebutton, weder mit noch ohne IO Knopf es rührt sich nichts mehr. Keine Vibration mehr beim anstecken, kein Ton mehr.
    Ich bin ratlos aber kann mir nicht vorstellen, dass die Beschädigung an der Stelle zu einem solch fatalen komplett Ausfall führt oder wie seht ihr das?
    Danke schon mal für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  16. Der.Shorty

    Der.Shorty Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.07.16
    Beiträge:
    130
    Zum Umgang mit dem Handy sage ich mal nichts...

    Aus meiner Sicht kann an dem Handy alles kaputt sein. Wie immer. Wir sind keine Hellseher oder Wundermenschen.
    Jedoch wird durch "eine lose Schraube anziehen." kein Gerät kaputt gehen. Da wird etwas anderes schiefgelaufen sein.
    Das Mainboard ist ein Hochsensibles Bauteil, das ist dir bewusst, oder? Selbst durch geladene Spannung im Finger bzw. Körper kann es schon zu defekten an Halbleiter Bauteilen kommen.
    Der Homebutton ist ziemlich fest mit der Displayeinheit verbunden, das abzureißen ist schon eine Kunst, aus meiner Sicht. Aus dem Kontext schließe ich, das du das Gerät schon öfter auf hattest. Müsstest doch um den Homebutton bescheid wissen?

    Kurzschluss, Rückkopplung, Überspannung, ... Auch hier wird man vermutlich erst mit einem Osziloskop der Grund ersichtlich werden.
    Auf deinem geposteten Bild erkenne ich aber schon, dass der ganz rechte vertikale Connector eine Macke an der linken Leiterbahn hat.
    Diese Art von defekt passiert meiner Erfahrung nur, wenn man mit zu viel Gewalt versucht den Stecker trotz falscher Position auf den Connector pressen will.


    Kann durchaus sein das dadurch ein Kurzschluss produziert wird, der das Handy am booten hindert, oder sogar komplett gegrillt hat.
    Das kann man auch nicht aus der Ferne sagen, sondern man muss das mit einem Gerät untersuchen. s.o.
     
    #1016 Der.Shorty, 14.09.17
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.17
  17. ZxZehner

    ZxZehner Erdapfel

    Dabei seit:
    06.09.17
    Beiträge:
    5
    Falls jemand aktuell auf der Suche nach Ersatzteilen ist, bei iDoc bestelle ich nicht noch mal. Versandfertig in 1-2 Tagen! Vonwegen.... Montag Morgens bestellt, direkt als versendet markiert worden und bis heute nichts da, jetzt bekomme ich gerade die E-Mail, ihr Paket kommt Samstag. Da bin ich mal gespannt. Für jemanden der auf ein Ersatzteil wartet ist das schon finde ich eine sehr lange Wartezeit...
     
  18. Der.Shorty

    Der.Shorty Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.07.16
    Beiträge:
    130
    Passt doch?
    Montag + 1, 2 Versandfertig = Mittwoch Versandfertig
    Donnerstag in den Versand, Freitag bei DHL, Samstag bei dir.
    Normaler Ablauf im Versandhandel.

    Alles gut.
    Jedoch befindet sich bei dir alles noch in einer Woche, genauer gesagt 5 (6) Tage von Bestellung bis Empfang.
    Für Lagerware absolut hinnehmbar und kein Grund negative Kritik dazulassen.

    Unqualifizierte Rezensionen schaden einem Unternehmen. Und nur weil du nicht korrekt nach gedacht hast, muss das Unternehmen einstecken?
    Ok. Kann man so machen, ist dann......

    Was erwartest du? Das sich sofort jemand ins Auto setzt und es dir persönlich vorbeibringt?
    Das kann nur der Pizzabote von nebenan.
     
  19. ZxZehner

    ZxZehner Erdapfel

    Dabei seit:
    06.09.17
    Beiträge:
    5
    Alles klar Shorty, schon klar wie die Versandzeiten zu verstehen sind, jedoch weiß jeder wie heutzutage Lieferzeiten sind. 6 Tage ist nicht Standard ;)
    Montag als versendet markieren, ist dann aber nicht korrekt nur mal so nebenbei. Oder kommt der Verkäufer selbst und übergibt mir das Ersatzteil?!

    Und ich hoffe das meine Unqualifizierte Rezension niemanden Unqualifizierten erreicht, denn du hast ja erklärt das alles normal ist...
     
  20. Der.Shorty

    Der.Shorty Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.07.16
    Beiträge:
    130
    Geh zur Verbraucherschutzzentrale wenn du ein Problem hast, dich ungerecht behandelt fühlst, oder es keine übliche Form ist.
    Schick es zurück, damit zeigst du dem Unternehmen, das du "Das nicht mitmachst"; Und das Unternehmen KANN, daraus lernen.

    Behälst du das Display, ist doch alles i.O. und belügst dich selbst mit deiner Beschwerde.

    Ich kann dir leider nicht bei deiner Frage helfen. Ich kann dir nur die Realität aufzeigen.


    Wenn man etwas sofort braucht, kauft man es auch nicht online, sondern Oldschool Offline.
     

Diese Seite empfehlen