Clean SL + Downgrade

Dieses Thema im Forum "OS X" wurde erstellt von aSej, 26.06.13.

  1. aSej

    aSej Boskoop

    Dabei seit:
    26.06.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Apfeltalk-Gemeinde,

    hatte mich hier angemeldet um Hilfe zu erbitten.

    Vorgeschichte:

    Besitze einen MBP early 2011, Snow-Leopard als Operatingsystem, jedoch zu 100% nie eine DVD oder gar USB-Stick mitgeliefert bekommen. Jedoch mit einer Recovery-HD...

    Vor einigen Wochen habe ich ein Update auf Mountain-Lion vorgenommen, jedoch inzwischen stark unzufrieden.

    Nun wollte ich einen Downgrade vornehmen und mein OS neu aufsetzen>Formatieren>Sl neu aufsetzen (werkszustand)

    Habe als erstes per Time-Machine das Backup vom alten System eingespielt, war dann somit zurück auf Snow-Leopard. Jedoch bemerkte ich, dass meine Sl Recovery weg ist bzw. von der ML überschrieben worden ist.

    Da ich jedoch mein System in den Auslieferungszustand versetzen möchte, hab ich mir die 10.6.3 geladen...Beim einlegen der DVD kommt es zum Boot-Vorgang (alt-Taste oder C oder von Recovery aus), jedoch ertönnen 3 Pieptönne.
    Bei apple steht es für Ram-Fehler, was aber nicht sein kann, denn unter System sehe ich immer noch die 8GB Arbeitsspeicher und istat-pro zeigt das selbige.

    Wie komme ich zurück zu meinem alten, frisch ausgelieferten System?NIX klappt...viel gelesen,nix geholfen, heute beim Apple store gewesen, original DVD von Sl eingeworfen, selber Fehler :(...andere Versionen (10.6.2/ 10.6.7) booten erst gar nicht!
    Denke mal, wenn ich mir sogar mein altes System neue kaufen würde, könnte ich nicht zurück zum Auslieferungszustand weil die DVD irgendwie nicht bootet bzw. die 3-Pieptönne ertönnen.

    Bitte um Rat

    Vielen Dank im voraus
    #1
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.051
    Zustimmungen:
    1.324
    MBP Early 2011 werden erst ab 10.6.6 unterstützt.

    Jedem Mac liegt übrigens entweder ein Installationsmedium für OSX bei oder lassen sich per Internet Recovery neu installieren.

    Wobei ich nicht ganz nachvollziehen kann, was denn an ML auszusetzen wäre. Das sollte geschmeidig auf dem MBP laufen.
    #2
  3. aSej

    aSej Boskoop

    Dabei seit:
    26.06.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    mit der Internet Recovery hast du recht, jedoch wurde meine SL-Recovery von der ML überschrieben, sprich beim Start der Recovery, kann ich NUR noch ML installieren. Ein Medium, wie die dazugehörige DVD hatte ich nie!Selten aber wahr!

    Was heisst erst ab 10.6.6 unterstützt?Die letzte universelle Sl installations DVD ist die 10.6.3...und trotzdem geht nix :eek:
    #3
  4. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    21.898
    Zustimmungen:
    1.921
    Ich habe ebenfalls ein MBP Early 2011, da war definitiv eine Installationsdisc dabei. Eine Internet Recovery bzw. Wiederherstellungsparatition gab es doch mit Snow Leopard glaube ich noch gar nicht, die kam erst mit Lion.

    Und die Retail-Version von Snow Leopard (OS X 10.6.3) kannst du nicht verwenden, weil sie niedriger ist, als die für dein MBP mind. vorausgesetzte Version (10.6.6).

    Was dich an Mountain Lion stört, hast du ja leider nicht beantwortet...
    #4
  5. aSej

    aSej Boskoop

    Dabei seit:
    26.06.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ...bitte um Akzeptanz, dass bei meinem MBP keine DVD bei war, steht nicht einmal auf der Rechnung und auch bei Apple selber im Pc-Archiv wird es nicht aufgelistet, jedoch habe ich eine Internet Recovery gehabt!

    @Martin: Sollte ich mir also die 10.6.6 irgendwie besorgen, dann würde es gehen?

    Ich denke nicht, weil beim Kauf im App-Store, würde ich auch nur die 10.6.3 laden, wie es auch die Apple-Stores in ihren Shops verkaufen. Gestern war ich dort und die original DVD wurde auch nicht akzeptiert. Kam selber Fehlerton, jedoch ist mein Ram voll funktionstüchtig.

    ML: Gestures gefallen mir nicht, batterie hält nicht so lange, läuft nicht ganz so flüssig.
    #5
  6. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    21.898
    Zustimmungen:
    1.921
    Das MacBook Pro 2011 wurde entweder mit OS X 10.6.6 oder mit 10.6.7 ausgeliefert, eine Install-Disc gehört definitiv zum Lieferumfang des Gerätes dazu (diese ist auch auf keiner Rechnung extra vermerkt). HIER hast du es sogar nochmal schwarz auf weiß stehen. Wenn sie nicht dabei war (habe ich zwar noch nie davon gehört, aber alles ist möglich), beschwere dich bei Apple.

    Snow Leopard gibt es im Mac App Store nicht, das gab es nie als Download zu kaufen. Der Mac wurde mit 10.6.6 bzw. 10.6.7 ausgeliefert, benötigt also mind. diese Version. Die Retail-Version, die Apple vertreibt, bringt dir also nichts. Du bräuchtest zur Installation eine Disc, die einem MacBook Pro Early 2011 beigelegt war (so wie es eigentlich bei deinem Modell hätte sein sollen). Vielleicht kann dir Apple auch hier weiterhelfen.

    Gestures sind Geschmacksache (wobei ich ad hoc nicht weiß, was sich da großartig verändert/verschlechtert hat), aber Akku und Performance machen auf meinem MBP Early 2011 unter Mountain Lion überhaupt keine Probleme. Vielleicht ist der Fehler woanders zu suchen?
    #6
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.051
    Zustimmungen:
    1.324
    Wenn beim MBP keine DVD dabei war, dann ist da was falsch gelaufen. Zum MBP Early 2011 (sowohl 15" als auch 13") gehören Software-DVDs zum Lieferumfang: http://support.apple.com/kb/SP620?viewlocale=de_DE

    Einfach bei Apple melden und Ersatz-DVDs bestellen.

    Zu ML: Gestures kann man abschalten, Batterien halten eher länger und auf einem MBP sollte ML auch butterweich laufen (Dein MBP ist so schnell wie die aktuell verkauften MBAs). Vor allem würde ich mir keinen großen Kopf machen und auf Mavericks warten, denn da sollte die Akkulaufzeit deutlich besser gegenüber allen Vorversionen sein.
    #7
  8. apfelfrischling

    apfelfrischling Pomme au Mors

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    139
    Hallo,

    Wo hast du dein MBP erstanden? bei einem Apple-Store/apple reseller? Es muss bei mit Snow Leo ausgelieferten MBPS, bei early 2011, wie es der Bieger schon schrieb, 10.6.6 bzw. 10.6.7. vorinstalliert, zwingend die Installations-DVD (und die DVD mit Apps) dabei gewesen sein.
    Eine Recovery Partition (nicht HD=HardDisk) gab es bei und für Snow Leo meines Wissens nie, diese wird angelegt, wenn du von SL upgradest:
    klick!

    10.6.3 funktioniert nicht, weil diese Version älter ist, als die ursprünglich mit dem Gerät ausgelieferte (10.6.6 oder 10.6.7), wie es Martin auch schon schrieb.

    Der Zustand ist jetzt wie? Du schreibst, du hast von einem alten TM-Backup SL wieder hergestellt-also hast du ja SL wieder, wie du es wolltest, oder? Und du vermisst nur diese ominöse SL-Recovery, die es afaik nie gegeben haben kann?

    Ein Clean Install (warum?) wäre mit einer SL 10.6.6/10.6.7- Version möglich, nur ist da das Problem , dass du von apple nur 10.6.3 haben kannst und eine graue Install-DVD (Von Bekannten, Bucht, etc.) jeweils an ein Gerät gebunden ist und das auch nicht funktionieren würde.
    #8
  9. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    21.898
    Zustimmungen:
    1.921
    Wenn es eine Disc ist, die einem MBP Early 2011 beigelegt war, sollte es schon klappen. Soweit ich weiß sind die Discs nicht an ein einzelnes Gerät, sondern an ein Modell gebunden.
    #9
  10. apfelfrischling

    apfelfrischling Pomme au Mors

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    139
    OK, aber da gibt es noch die Größen-Unterschiede (13, 15, 17-Zoll)-welches genau, schreibt der TE nicht, und wenn ich mich nicht täusche, berücksichtigen die beigefügten grauen Install-DVDs auch die jeweilige Hardware-Bestückung (HD, Graka, CPU, etc.)?

    Müsste diesfalls also von genau dem gleichen Rechnermodell sein.

    Mich würde wirklich interessieren, wo das MBP -ohne Install-DVD !- erstanden wurde?
    #10
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    16.835
    Zustimmungen:
    827
    Wetten, daß die DVDs einfach in der Verpackung übersehen wurden? Das wäre nicht der erste Fall.
    #11
  12. aSej

    aSej Boskoop

    Dabei seit:
    26.06.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ...so

    Ist ein 13-Zoller, mit 8-Gb Ram, hatte ich zusätzlich Bestücken lassen!

    Gekauft habe ich es direkt von der Apple Hp, Studenten Rabatt etc.!

    @MacAlzenau: Die Wette würde ich gerne eingehen ;D

    Jedenfalls, hatte mein MBP "wirklich" eine Recovery, bevor ich noch das Update zu ML ausgeführt habe, hatte ich mich vergewissert, was ist "WENN" ich mein altes System zurück haben möchte, wie bekomme ich es zurück ohne DVD und Voila, die Recovery hätte mir alles erfüllt (Erase mit neu Installation o. Nur Reparatur etc).

    Rufe mal im Laufe des Tages bei Apple an und frage nach der DVD, jedoch denke ich nicht, dass die 2 Jahre später so kulant sind und mir eine nachträglich schicken -_-

    RÜCKMELDUNG:

    Nach einem 50-minütigen Telefonat, bekomme ich tatsächlich die DVD nachgeliefert, jedoch muss ich sagen, Apple und Kulanz sein, ist eine Geschichte für sich!!!

    Hoffe mal, dass ich mit der erhofften DVD mein altes System jederzeit aufsetzen kann.

    Vielen Dank für eure Beteiligung...lass etwas von mir hören sollte die DVD nicht booten o_O!

    Mfg
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.13
    #12
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.051
    Zustimmungen:
    1.324
    In dem Fall wäre es besser, wenn Du damit den Apple Support nerven würdest ;)
    #13

Diese Seite empfehlen