Canon Drucker und die Menüleiste

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Oerly, 02.05.12.

  1. Oerly

    Oerly Erdapfel

    Dabei seit:
    02.07.10
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich habe ein "Problem" mit meinem neuen Canon Drucker (Modell MG5250).
    Irgendeine Software (ich vermute das "IJ Canon Network Scanner Selector") hat mir in die Menüleiste ein Icon reingesetzt, welches ich da aber überhaupt nicht gebrauchen kann.
    Mit der Kombination cmd + Wegschieben bin ich nicht weitergekommen.

    Konstruktive Vorschläge?

    Gruß und Danke
    Oerly
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.276
    Dein Drucker ist ein Multifunktionsgerät und in der Lage, über Netzwerk zu scannen. Das icon, das Du beschrieben hast, ist genau für diese Funktionalität zuständig. Wird das Starten der App unterbunden, ist ein Scannen übers Netz nicht mehr (oder nur auf Umwegen) möglich.

    Das Symbol und die damit verbundene Application wird in den Anmeldeobjekten (Systemeinstellungen - Benutzer und Gruppen - Anmeldeobjekte) enthalten sein. Du kannst, wenn Du neben dem Namen "Canon Network Scanner Selector" einen Haken setzt, dies Symbol ausblenden. Die App wird dennoch beim Start geladen.

    Löschst Du sie (mit Markieren und Klick auf das "Minus"), wird die App beim Starten des Rechners auch nicht mehr geladen, dann funktioniert das Scannen auch nicht mehr "so".
     
  3. flocke

    flocke Jamba

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    59
    Sooo... Das Thema ist leider immer noch aktuell, da die Canonsoftware immer noch darauf besteht, dieses unsinnige Symbol in der Menüleiste unter zu bringen. Meine Lösung ist nicht kostenlos, aber für mich am 13 Zoll Laptop Gold wert:
    Mittels des Tools Bartender lassen sich u.a. Symbole in der Menüzeile ratz fatz ausblenden, oder elegant verlagern, damit sie den Platz frei geben. Probiert es aus, ich empfehle dieses Tool auch für diesen Einsatzzweck ;)
     
    ImpCaligula gefällt das.
  4. Alda

    Alda Erdapfel

    Dabei seit:
    22.12.09
    Beiträge:
    4
    Ich hatte das Problem auf einem "alten" MacBookPro 15" (Ende 2008; MacOS X 10.11.3) ebenfalls. Da ich keine Canon-Produkte mehr benutze, habe ich eine Radikalkur durchgeführt: im Finder (mittels Alt und Gototo) die Library geöffnet und Canon gesucht. Dann habe ich alle gefundenen Einträge gelöscht. Es blieben aber noch Einträge "jp.co.canon.cijscannerregister.sfl"-Dateien übrig, die sich normal weder öffnen noch in den Papierkorb verschieben ließen, angeblich wurde das Original nicht gefunden. Ich besitze die TextWrangler-App. mit der ließ sic der erste Datei-Eintrag doch öffnen und dann mittel des Kommandos "File - Close and delete" versenken. Nach dem Neu-Booten war das störende Icon dann verschwunden. Ich habe nicht untersucht, durch welchen Schritt das Selector-Icon letztendlich gekillt wurde. Aber das ist mir wurscht. ;) :innocent:
     
    Nathea gefällt das.