[iPad Pro 10,5“] Bestimmter Display-Bereich reagiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von Exolio, 08.08.19.

  1. Exolio

    Exolio Antonowka

    Dabei seit:
    13.10.12
    Beiträge:
    354
    Hallo zusammen,
    ich befürchte schlimmes wollte das Problem aber erstmal hier schildern:

    Mein Display vom iPad Pro 10.5 hat einen festen Bereich bei dem keinerlei Reaktionen vom Touchscreen kommen.
    Sehr gut zu sehen wenn man in einer App zum Zeichnen den Finger von oben nach unten bewegt.

    Der Bereich ist von der Mitte ca. 2cm breit nach unten und komplett von links nach rechts.
    Das Display hat keinerlei Anzeige-Fehler, Risse oder sonstige optische Mängel.

    Hat jemand eine Alternative auf Lager oder muss das Display, wie ich befürchte, ausgewechselt werden ?
    Garantie ist leider abgelaufen... :(
     
  2. tiny

    tiny Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.762
    Der Fehler tritt bei meinem iPad Pro ebenso auf: rechte obere Ecke, etwa 5 cm breit und 10 cm nach unten. Der Fehler tritt aber unregelmäßig auf. Zumeist funktioniert der screen.Garantie ist seit ein paar Monaten abgelaufen :mad:
     
  3. iPost

    iPost Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.03.11
    Beiträge:
    141
    Meine Empfehlung wäre da die Geräte einmal auf eine gerade Oberfläche zu legen und dann zu schauen ob die Gehäuse gerade sind, denn meiner Erfahrung nach ist in 9 von 10 Fällen ein verbogenes Gehäuse für dieses Verhalten verantwortlich.
     
  4. Balkenende

    Balkenende Filippas Apfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    8.879
    Davon habe ich beim 10.5 noch nie gehört (verbiegen), aber das muss ja nun gar nichts heißen.

    Gibt es zu diesen Erfahrungen Quellen? Interessiert mich als sehr starker beruflicher Nutzer eines solchen Gerätes natürlich schon.
     
  5. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Klingt für mich nach einem klassischen Hardwaredefekt.
     
  6. GreenToAsT

    GreenToAsT Idared

    Dabei seit:
    16.03.19
    Beiträge:
    28
    Kann ich so bestätigen hatte ich auch schon, war aber nach einem Reset meist erledigt.
     
  7. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Du hattest den Fehler schon mehrfach und hast dein iPad auch schon mehrfach deswegen zurückgesetzt? Hast du das bei Apple reklamiert?
     
  8. tiny

    tiny Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.762
    Mir hat der support geraten, das Gerät neu aufzusetzen. Das ist es mir bis dato aber nicht wert.
     
  9. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Also wenn dich das nicht dazu bewegt, was denn dann?! :oops:
     
  10. tiny

    tiny Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.762
    Ich kaufe mir in den nächsten Monaten wahrscheinlich einen neuen Pro. Dann erübrigt sich die stundenlang Arbeit....
     
  11. Exolio

    Exolio Antonowka

    Dabei seit:
    13.10.12
    Beiträge:
    354
    Neu aufsetzen soll helfen aber neustart nicht ? Hmmm....
    Wüsste nicht wie sowas den Bereich "wiederbeleben" soll.
     
  12. tobeinterested

    tobeinterested Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    393

    Ich verstehe dich nicht, probiere es aus oder lebe damit, aber jammere dann nicht.
     
    saw gefällt das.
  13. Xmas24

    Xmas24 Jonathan

    Dabei seit:
    26.08.17
    Beiträge:
    82
    so etwas ist gar nicht so selten, idealerweise beim zurücksetzen über einen Mac/PC via Wartungszustand und iTunes gehen und das iOS / iPadOS neu aufspielen.
     
  14. tiny

    tiny Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.762
    Die ganzen Daten und Apps müssen nicht gelöscht werden?
     
  15. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.584
    Reset und neu aufsetzen sind doch auch zwei verschiedene Sachen, oder nicht?
    Einen Reset löse ich durch Home und gleichzeitiges drücken des Ein/Aus Schalters aus. Quasi wie ein Neustart, jedoch tiefer greifend als das Gerät einfach aus- und wieder einzuschalten.

    Also diesen Weg wäre ich zumindest mal gegangen.
     
  16. tiny

    tiny Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.762
    Ach so. Entschuldigung. Ich habe es verwechselt. Einen Kaltstart mache ich bei allen meinen iOS Geräten ohnehin etwa einmal im Monat. Eh klar. Hat aber bei diesem Problem nichts geholfen :confused: