1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple-Patent ermöglicht schmalere Lautsprecher und dadurch ein noch schmaleres Chassis

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Oliver Bergmann, 13.01.16.

  1. Oliver Bergmann

    Oliver Bergmann Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    14.11.10
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    696
    Wie jedes Jahr häufen sich die Spekulationen über das Aussehen des nächsten iPhone-Modells, dessen neue, hoffentlich innovative Features, sowie dessen technischer Innereien. Ein neues Apple-Patent könnte dem Gerücht über den Wegfall des Klinkensteckers etwas Schwung verleihen. Apple will, Gerüchten zufolge, bei zukünftigen iPhone-Modellen auf den analogen Klinkenanschluss verzichten und Töne stattdessen digital über den Lightning-Anschluss ausgeben. Dies stößt bei einigen Nutzern jedoch auf Widerstand, da herkömmliche analoge Kopfhörer nicht mehr verwendet werden können. Es gibt sogar eine Petition, die für den Erhalt des Anschlusses und somit der Buchse stimmt, es haben bereits mehr als 200.000 Menschen virtuell unterschrieben.

    Neues Apple-Patent als "Klinkenkiller"​


    Ein Apple-Patent wird den Befürwortern der 3,5mm Klinke allerdings wie ein Dolch ins Herz vorkommen: Apple hat eine Technik patentieren lassen, mit der die im iPhone verbauten Lautsprecher deutlich weniger Platz benötigen würden. Ein Lautsprecher in einem iPhone unterscheidet sich technisch gesehen kaum von einem Hifi-Lautsprecher, wie sie im Auto oder im häuslichen Heimkino-System vorhanden sind: Über eine Membran wird Luft in Schwingung versetzt, welche im menschlichen Ohr als Schallwelle ankommt - So das bisherige Prinzip. Es muss aber nicht die klassische Membran sein, die die Luft zum schwingen bringt. Die Apple-Ingenieure wollen sich hierfür die im iPhone verbauten Komponenten zu Nutze machen, wie zum Beispiel elektrische Substrate auf einer Platine. Durch diese Vergrößerung des bewegbaren Volumens soll der Sound nicht nur lauter sondern auch besser erzeugt werden können und soll die Sprachqualität von Telefonaten verbessern. Anders herum soll diese Technik ebenfalls funktionieren, so dass die Membrane der Lautsprecher als Mikrofon nutzbar wären.

    Durch die Verkleinerung der Membrane wäre Apple in der Lage, ein noch dünneres iPhone-Chassis herzustellen, was aufgrund der physischen Gegebenheiten den Wegfall der 3,5mm-Klinke bedeuten könnte. Diese hätte dann kaum noch Platz, da die Bohrung für die Klinke schon jetzt ziemlich dicht an die Ränder des Gehäuses gelangt.

    Dünner bedeutet nicht unbedingt "besser"​


    Natürlich hat eine Miniaturisierung des Gehäuses auch negative Auswirkungen: Zur Zeit gibt es immer noch Kritiken am iPhone, was die herausstehende Kamera und die Akkulaufzeit betrifft. Das iPhone 6s zum Beispiel hat aufgrund der Bauweise (stärkeres Chassis, 3D-Touch-Display) und des daraus technisch bedingt geringeren zur Verfügung stehenden Platzes zwangsweise einen im Vergleich zum Vorgängermodell kleineren Akku erhalten. Ein noch dünneres Chassis würde wiederum eine Herausforderung für die Ingenieure, die Akkuhersteller, aber auch für die Endverbraucher bedeuten, die mit dem Design bzw. der Akkulaufzeit leben müssten.

    Ein Patent heißt nicht "sofort"​


    Ob Apple diese Technik bereits im kommenden iPhone-Modell verwenden wird, ist derzeit unklar. Ein Patent heißt auch nicht unbedingt, dass dieses umgehend umgesetzt wird. Es kann daher sein, dass der Wegfall des Klinkenanschlusses durchaus noch eine oder sogar mehrere iPhone-Generationen überspringen wird.

    via macwelt.de

    zurück zum Magazin...
     
  2. iFritz

    iFritz deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.15
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    136
    Ein Patent heißt nicht nur "nicht sofort" . Es kann auch sein, dass so etwas nie kommt.
     
  3. Oliver Bergmann

    Oliver Bergmann Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    14.11.10
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    696
    So war´s gemeint :)
     
    iFritz gefällt das.
  4. shot

    shot Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    29.10.10
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    216
    Yeah, schmaleres Gerät heisst endlich mehr Platz für einen Akku im Akku Case. =D
     
    Arcane und geniussoft gefällt das.
  5. darthkrass

    darthkrass Elstar

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    19
    Och nee, nicht noch dünner, dann steht ja die Lins noch weiter raus. Der 3,5mm Anschluss wär mir jetzt nicht ganz so wichtig, glaub den hab ich in 7 Jahren iPhone keine 5x benutzt. Warum kann man das iPhone nicht dezent dicker machen und Akkuleistung für zwei oder drei Tage reinpacken? So langsam hält mich immer weniger an dem Teil.
     
    Haddock und Oliver Bergmann gefällt das.
  6. Oliver Bergmann

    Oliver Bergmann Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    14.11.10
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    696
    Von mir aus kann der Klinkenanschluss zwar wirklich wegfallen, aber ein noch dünneres iPhone würde mir nicht gefallen. Ich finde es jetzt schon fast zu dünn, denn von einem Handschmeichler zu sprechen... Nein, wirklich nicht. Von mir aus kann es sogar 1mm dicker werden. Dann liegt es besser in der Hand und die Kamera kann voll versenkt werden...
     
    Haddock, Frank SoS, ullistein und 5 anderen gefällt das.
  7. darkomani

    darkomani Idared

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ich verstehe Apple hier nicht. Ich habe ein iPhone 6 und dort finde ich 4 Dinge nervend: - Das Gehäuse ist generell zu groß (nicht die Dicke, sondern die Höhe). - Das Gehäuse ist mir zu dünn. Wenn es etwas dicker wäre, läge es besser in der Hand. - Die Kamera steht hinten raus, das sieht nicht nur doof aus, das iPhone ohne Hülle liegt auch blöd auf dem Tisch auf. - Der Akku ist viel zu klein! Alle Probleme könnte man problemlos lösen, indem man das Gehäuse wieder dicker macht. Außerdem würde es dann auch nicht so leicht verbiegen, da es stabiler ist. Ich würde sogar wieder auf die Displaygröße eines iPhone 5 gehen, wenn ich nur einen dickeren Akku und nicht diese blöde Kamera bekommen würde.
     
  8. rf17

    rf17 Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    63
    Ist doch klasse wenn weniger Platz für Lautsprecher benötigt wird dann können sie ja einen größeren Akku einbauen. Aber nein es soll noch dünner werden, das verstehe wer will. Aber waren wir mal ab spekulieren bringt nix.
     
  9. Ozelot

    Ozelot Vollbrechts Borsdorfer

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    1.137
    Mir ist das aktuelle iPhone nicht zu dünn, aber zu breit.

    Nun habe ich keine kleinen Hände, aber das Umgreifen ist nicht angenehm, beim 4" 5c hingegen perfekt.

    Apple müsste zumindest den seitlichen Rand ganz schmal machen, oder Edge to Edge bauen.
     
    samwago gefällt das.
  10. Farafan

    Farafan Moderator Hardware
    AT Moderation

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    9.739
    Zustimmungen:
    6.190
    Jetzt gibt es schon iPhone-Modelle in 3 verschiedenen Größen und immer noch hätte fast jeder gerne was anderes: zu dünn, zu dick, zu breit, zu schmal, zu klein. zu groß, zu schwer, zu bunt und überhaupt!

    Glücklicherweise lässt sich Apple kaum davon beeinflussen was "das Volk" so alles haben will.
    Und sie schaffen es doch immer wieder ein erfolgreiches Produkt zu erschaffen.
     
  11. Dareonsky

    Dareonsky Zabergäurenette

    Dabei seit:
    28.02.12
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    200
    So lange sie keinen dünnen Superakku erfinden, können sie sich noch dünneren iPhone sonnst wo stecken.
     
  12. Onemorething

    Onemorething Pomme Miel

    Dabei seit:
    15.10.11
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    550
    Mir ist das aktuelle iPhone einfach zu teuer.
     
    Apollon05 und i_On gefällt das.
  13. Greenie77

    Greenie77 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    03.11.11
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    860
    Dünner scheint die einzige Sorge und der einzige echte innovationswille bei Apple in letzter Zeit zu sein. Schon schlimm wenn man keine Ideen hat.
     
    i_On, Arcane und MacMac512 gefällt das.
  14. Ozelot

    Ozelot Vollbrechts Borsdorfer

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    1.137
    Na na, eher bist du der Unteran. Das Volk ist hörig, so bin ich nicht. Gehst du zum Altar und betest in die Cloud?

    Wer sagt das Apple alles besser weiß, hmm? Genug Mist haben sie in letzter Zeit ja gebaut.

    Warum diese Erwartungshaltung? Weil sie Apple selbst schürt. Was Preise und Marketing angeht und wegen dem Auftreten des Konzerns an sich.
     
    #14 Ozelot, 13.01.16
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.16
    Apollon05 und Lexio gefällt das.
  15. saw

    saw Herrenhut

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    1.830
    Gehst Du zu diesem anderen Hersteller, der ein Gerät anbietet, dass ALLEN deinen Forderungen entspricht? Du suchst dir für jede einzelne, deiner teils lächerlichen Forderungen an Apple, einen anderen Anbieter/Modell heraus um zu zeigen was dir besser gefällt. Wenn Apple dir nicht zusagt, versuche es doch mit einem anderen Hersteller. Ach..... es gibt keinen? Warum muss dann gerade Apple dir dein Wunschgerät herstellen.....?
     
    xuselessx, Yiruma und Kannix gefällt das.
  16. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    107
    Blad muss man sich noch Schnittschutzhandschuhe dazu bestellen …
     
    Haddock und Arcane gefällt das.
  17. McApple

    McApple Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    03.04.05
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    656
    Ist das deine Katze im Avatar? Erklärst du der auch den ganzen Tag die Welt?

    Nichts für ungut! ;)
     
  18. Mure77

    Mure77 Schöner von Bath

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    614
    6er ist schon zu dünn. Kann ruhig wieder ein Stück dicker werden anstatt noch dünner.
     
  19. konn_y

    konn_y Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    125
    Wenn es sich nicht biegt und ansonsten keine größeren Probleme verursacht (Akku) bin ich gerne für ein dünneres Gerät zu haben. Nach dem iPhone 4 freute ich mich riesig über das dünne 5. Das 6er sagt mir in der Dicke nochmal mehr zu. Immer wenn ich mein Nexus 5 in der Hand hatte, erfreut sich meine Hand wieder am dünnen iPhone. Ich finde es genial und sehe das mit dem Klinkenstecker daher gar nicht so negativ, auch das o.g. Patent. Mir gefällts. Auch wenn es vielen anderen nicht so geht :)
     
    Yiruma gefällt das.
  20. z3ro

    z3ro Damasonrenette

    Dabei seit:
    11.06.13
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    172
    Die Kamera könnte man ja in einen externen Adapter packen.:innocent:
     
    Haddock gefällt das.

Diese Seite empfehlen