Apple ME918Z/A AirPort Extreme Wireless-LAN Basisstation

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ernst1024, 13.02.18.

  1. ernst1024

    ernst1024 Erdapfel

    Dabei seit:
    13.02.18
    Beiträge:
    2
    Guten Abend allerseits.
    ich bin neu hier und bitte um Verständniss für den Fall das ich mit meinem Anliegen hier falsch bin oder die Frage bereits zigmal beantwortet wurde.

    An Apple Hardware habe ich nur ein IPhone 5se, dazu ein Win 7 Lapptop. Gleichzeitig habe ich ein Raumfeld Streaming System und auch mein TV ist smart und kann Wlan.

    Jetzt hat mir die Apple AirPort Extreme optisch gut gefallen, Qualität setzte ich bei Apple eh voraus und wollte das schnelle WLAN der Extreme nutzen und auf der an USB angeschlossenen Festplatte meine Musik, Bilder und Filme ablegen.

    Soweit so gut. Nachdem ich dann mitbekommen habe das die Festplatte nicht NTFS sondern FAT35 formatiert sein muss war das auch kein Problem und die Airport hat die Platte zumindest akzeptiert.

    Erfreulicherweise hat auch die Raumfeld App Zugriff auf meine Musikdateien gefunden und streamt diese auch reibungslos übers WLAN.

    Ich kann aber nicht mit meinem WIN7 Rechner auf die Festplatte zugreifen, kein lesen, kein schreiben. Es läuft alles bis zur Meldung: "Konnte keine Verbindung zum Laufwerk herstellen, stellen sie sicher das NetBios aktiviert ist und versuchen sie es erneut (53)"

    Auch mein TV konnte sich noch nicht mit der Airport verbinden aber damit könnte ich leben.

    Hat irgendeiner eine ähnliche Konstellation und einen Tip für mich??

    Danke .. Ernst
     
  2. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    8.968
    Die APE ist zwar nicht wirklich für dein Szenario vorgesehen aber wenn es läuft dann ist es ja erst mal gut. Rechne allerdings damit, das die USB Platte (solang es eine 2,5" ohne separate Stromzufuhr) irgendwann das Zeitliche segelte oder des öfteren braucht.
    Ansonsten musst du die Festplatte über die App Airport am iPhone erst Freigeben.
     
    tobeinterested gefällt das.
  3. ernst1024

    ernst1024 Erdapfel

    Dabei seit:
    13.02.18
    Beiträge:
    2
    Verstehe nicht ganz was du meinst. Nehme an du meinst dass die externe Festplatte ( ja es ist eine WD 2,5" ohne Netzteil ) beim Betrieb an der APE Schaden nehmen könnte oder nicht zuverlässig arbeite?

    Freigegeben ist die Platte im Airport Dienstprogramm ich weiß nur nicht was ich bei Arbeitsgruppe und bei WINS-Server eintragen muss?
    Vielleicht kann mir da jemand auf die Sprünge helfen.

    Danke aber erstmal .. ernst