4K Bildschirm USB C

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von HerrSchorch, 26.04.19.

  1. HerrSchorch

    HerrSchorch Jonagold

    Dabei seit:
    11.05.13
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    würde mir für mein MacBook Pro gerne einen 4K Monitor holen.
    Gibt es einen Nachteil, wenn ich mir einen Monitor hole ohne usb c den ich dann per Adapter anschließen muss? Den Nachteil, dass ich einen Adapter brauche habe ich selbst erkannt

    Danke
     
  2. mysteria

    mysteria Ontario

    Dabei seit:
    11.07.10
    Beiträge:
    346
  3. Dx667

    Dx667 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.11.17
    Beiträge:
    618
    Ich habe diese Woche den LG UK850-W bekommen.

    Abgesehen vom Schriftbild gefällt mir der auch sehr gut.

    Vom Bild her macht es meines Wissens keinen Unterschied ob du USB-C oder DP nimmst.

    Über USB-C bekommst du das Ding aber auch noch gleich geladen und die USB Anschlüsse des Bildschirms angesteuert.
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Purpurroter Cousinot

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.858
    Ich hatte einen 4K 32“ von BENQ mit usb c. Leider wurde die Ladung meines 2018er Airs nicht einmal ganz gehalten. War also ein Fail. Gleichzeitiges Laden wäre mir schon sehr wichtig. Noch dazu wäre mir die 4K Auflösung auch bei 27“ zu gering. Apple hat sich da nicht umsonst für 5k entschieden. Dass es keine ordentlichen und bezahlbaren 5k Displays gibt ist aber echt merkwürdig.
     
  5. Chronles

    Chronles Boskop

    Dabei seit:
    20.12.13
    Beiträge:
    213
    Dieser Jahr kommt ja noch ein 6K Display mit MicroLED von Apple.
     
  6. FuAn

    FuAn Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    18.07.12
    Beiträge:
    787
    Das wird ganz sicher ein Schnäppchen...
     
    Oliver Bergmann gefällt das.
  7. Dx667

    Dx667 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.11.17
    Beiträge:
    618
    Abgesehen davon muss sich dann mal ein Rechner finden der das Ding ordentlich befeuern kann.
     
  8. HerrSchorch

    HerrSchorch Jonagold

    Dabei seit:
    11.05.13
    Beiträge:
    23
    Danke schonmal für die Antworten.

    Den LG UK850-W hatte ich auch im Auge aber mich haben nun die Amazon Bewertungen ein bisschen abgeschreckt.

    Hab nun den Dell Ultrasharp gefunden und daher meine Frage bezgl. dem Adapter.

    https://www.amazon.de/gp/product/B0...ef7-60da5d6ead8c&pf_rd_r=G4HM11MDMHT791M63FFD

    Die 5k Monitore von Apple bzw. LG sind schon nett aber vom Preis viel zu teuer, da würde ich mir dann lieber direkt einen iMac kaufen.

    Die 6K Monitore die kommen sollen werden wohl auch vom Preis eher uninteressant sein.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Ultrasharp und lohnt es sich ein teureres Adapter Kabel zu kaufen?
     
  9. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.218
    LG32UD99 ist top!
     
    thomas65s gefällt das.
  10. Dx667

    Dx667 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.11.17
    Beiträge:
    618
    Interessant...ich habe meinen Dell gerade zugunsten des LG raus getreten :)

    Aber ich bin sehr gespannt wie du den findest...
    Betreffend des Verbindungskabels würde ich nicht zu einem Adapter sondern gleich zum USB-C <-> DP Kabel greifen.
    Von der Qualität würde ich jetzt nicht das billigste nehmen, aber recht große Unterschiede wird es da in der Praxis nicht geben.
     
  11. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.218
    Der 32UD99 läd aber nicht über USB-C wenn das auch brauchst guck dir den neuen Ultrafine an 32UL950-W UltraFine der läd mit 60W
     
  12. HerrSchorch

    HerrSchorch Jonagold

    Dabei seit:
    11.05.13
    Beiträge:
    23
    32 ist mir zu groß, da der Schreibtisch sehr schmal ist. Vom Preis will sollen es nicht mehr als 600 € werden.

    Vielleicht nehme ich dann doch den LG UK850-W, wenn du damit zufrieden bist.
     
  13. Dx667

    Dx667 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.11.17
    Beiträge:
    618
    Ich bin bisher damit zufrieden. Ich habe ihn aber erst 3 Tage.
    Die Farbdarstellung ist wirklich genial.
    Die Lautsprecher ok...reicht für ein gelegentliches Video, für Musik habe ich dann noch den Zipp.

    Der USB-C liefert 60W was für mein 13er MBP locker reicht.
     
  14. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.218
    den haben wir nicht, dir muss der Monitor passen ich selbst nutze den LG43UD79....