iDesign
Dabei seit:
16.12.10
Beiträge:
1.311
Zustimmungen:
544
Punkte für Erfolge:
1.132

Dieses Mitglied folgt: 3

Diesem Mitglied folgen: 3

Ort:
Berlin

Diese Seite empfehlen

    1. Kojak19
      Kojak19
      Danke. Schön, dass es noch Menschen gibt, die bei einer kleinen ironischen Spitze nicht gleich bockig werden :-)
    2. iStationär
      iStationär
      Nicht dafür ;)
    3. technikelse
      technikelse
      Karma-Dank von der Hallig :-)
    4. SilentCry
      SilentCry
      Karmischen Dank. Na, die Pinnwand ist ja noch recht leer hier :-)
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Ort:
    Berlin
    Mein Mac:
    iMac 27" - 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i7 - 16 GB DDR3 RAM - 1 TB Serial-ATA-Festplatte - AMD Radeon HD 6970M 2 GB GDDR5
    Land:
    Deutschland
    iDesign - ein Benutzername mit Hintergrund.

    In gewisser Hinsicht habe ich den Gedanken für diesen Benutzernamens meinen Einstieg in die Welt von Apple zu verdanken. Denn damit ich ein Produkt kaufe, muss es nicht nur funktionieren. Auch das Design ist von großer Wichtigkeit. Ich gebe zu, dass ich durchaus Kompromisse eingehe, wenn ein Produkt nicht das beste seiner Klasse ist aber dafür gut aussieht.

    Bei Lebensmitteln landen eher solche Produkte in den Einkaufswagen, die durch ein besonderes Verpackungsdesign auffallen. Eigentlich paradox. Denn bei dem Verzehr spielt die Verpackung keine Rolle mehr.

    Darum kaufte ich mir einen iMac nicht, weil mich das Betriebssystem überzeugte. Er sah gut aus und passte gut in meine Wohnung. Schnell jedoch überzeugte der iMac auf ganzer Linie, sodass wenig später auch ein iPod, ein iPhone und ein MacBook Pro folgte.

    Glücklicherweise hat mich mein Designwahn noch nicht enttäuscht. In der Regel waren alle Produkte, die ein ansprechenden Design hatten, auch qualitativ hochwertig und funktionell.