Magazin

News rund um Mac, iPhone und Co

Sep
23
Martin Wendel 542 Aufrufe 0 Zustimmungen 7 Antworten
Nach mehr als 17 Monaten Bauzeit ist es nun endlich soweit. Apple bestätigt auf seiner Webseite, dass der Apple Store Hannover am Samstag, den 27. September um 10 Uhr seine große Eröffnung feiern wird. Ursprünglich hätte der Store bereits Ende letzten Jahres seine Pforten öffnen sollen, Probleme mit der Statik und Schimmelpilze in den Verkaufsräumen sollen die Eröffnung jedoch um mehrere Monate verzögert haben.
Sep
23
Martin Wendel 818 Aufrufe 1 Zustimmungen 17 Antworten
In seinem Entwicklerportal informiert Apple regelmäßig über die Installationsbasis seiner mobilen Betriebssysteme. Besonders nach der Veröffentlichung von iOS 8 am letzten Mittwoch wurden die aktuellen Zahlen gespannt erwartet. Mittlerweile hat Apple die Webseite aktualisiert und dort heißt es nun, dass bereits 46 Prozent aller Geräte iOS 8 verwenden. iOS 7 kommt auf 49 Prozent, der Rest entfällt auf ältere Betriebssysteme. Die Daten stammen vom 21. September und werden anhand der Zugriffe auf den App Store gemessen.
Sep
23
Martin Wendel 2.293 Aufrufe 1 Zustimmungen 25 Antworten
Bis Ende des Jahres dürfte Apple noch die eine oder andere Produktveröffentlichung im Ärmel haben. Vertraut man aktuellen Gerüchten aus Taiwan, wird das neue iPad mini jedoch nicht dabei sein. Stattdessen soll ab Oktober lediglich das iPad Air 2 erhältlich sein. Der Nachfolger des iPad mini mit Retina-Display wird den Gerüchten nach erst Anfang nächsten Jahres veröffentlicht, das kolportierte iPad Pro mit 12,9-Zoll-Bildschirm im zweiten Quartal 2015.
Sep
23
Martin Wendel 964 Aufrufe 0 Zustimmungen 7 Antworten
Gestern Abend berichtete TechCrunch, dass Apple den vor kurzem gemeinsam mit dem Kopfhörerhersteller Beats übernommenen Musikstreaming-Dienst „Beats Music“ einstellen wird. Die Webseite bezieht sich dabei auf mehrere Quellen, darunter Mitarbeiter von Apple und Beats direkt. In einer anschließenden Stellungnahme von Apple heißt es jedoch, dass diese Gerüchte nicht wahr seien. Nun steht die Vermutung im Raum, dass der Dienst zumindest in größerem Ausmaß überarbeitet wird und womöglich ein Rebranding erfährt.
Sep
22
Philipp Schwinn 4.280 Aufrufe 2 Zustimmungen 54 Antworten
Neben der Präsentation des iPhone und der Apple Watch ist es ein wenig ruhig um andere Gerätschaften aus Cupertino geworden. Wacker halten sich jedoch die Gerüchte rund um ein 12 Zoll großes MacBook Air. Nun gibt es neue Meldungen zur wahrscheinlichen Ausstattung des ultramobilen Rechners. Bisher geht man von einem 12 Zoll messenden Retina Display aus, sowie einem insgesamt dünneren Rechner, der über ein neuartiges Trackpad sowie keine aktiven Lüfter verfügen soll. Anfang des Monats gab es darüber hinaus das Gerücht um ähnliche Farboptionen wie beim iPhone 5s in Spacegrau, Silber und Gold.
Sep
22
Michael Reimann 1.219 Aufrufe 3 Zustimmungen 6 Antworten
Es ist ja schon wieder ein paar Tage her, seit Apple-Chef Tim Cook die neuen iPhones und die Apple-Watch präsentiert hat. Wir haben die Veranstaltung ja ausgiebig live und im Nachklapp gewürdigt. Jetzt wollen wir mal einen Blick hinter die Kulissen werfen und wir hatte ja die perfekte Gelegenheit dazu.
Sep
22
Martin Wendel 3.115 Aufrufe 0 Zustimmungen 42 Antworten
Die fast schon obligatorische Pressemitteilung von Apple am Montag nach einem iPhone-Verkaufsstart: Innerhalb von nur drei Tagen konnte das Unternehmen über 10 Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus verkaufen – ein neuer Rekord in der Firmengeschichte. Wie genau sich die Verkäufe auf die beiden Modelle aufschlüsseln, verrät Apple wie üblich jedoch nicht. Zum Vergleich: Im letzten Jahr konnten am ersten Wochenende über 9 Millionen iPhone 5s und iPhone 5c abgesetzt werden.
Sep
22
Martin Wendel 41.758 Aufrufe 0 Zustimmungen 355 Antworten
Im Forum vom MacRumors berichtet ein Nutzer, dass sich sein neues iPhone 6 Plus nach dem Tragen in der Hosentasche verbogen habe. Insgesamt habe sich das Telefon rund 18 Stunden in seiner Hosentasche befunden, darunter auch während zwei vierstündigen Autofahrten. Wer sich nun denkt „selbst Schuld, wenn man zig Stunden am iPhone in der Gesäßtasche sitzt“ scheint jedoch weit gefehlt. Der betroffene Nutzer gibt an, dass er das iPhone in der vorderen Tasche seiner Anzughose trug.
Sep
22
Martin Wendel 5.379 Aufrufe 0 Zustimmungen 46 Antworten
Mit der Veröffentlichung der neuen iPhone-Modelle am vergangenen Freitag hat Apple auch die Preise für Service-Leistungen aktualisiert. Dem Trend in den letzten Jahren folgend hat das Unternehmen dabei die Servicepauschale für ein Austauschmodell abermals angehoben – womöglich ein weiteres Indiz dafür, dass beschädigte Modelle künftig eher repariert werden sollen. Austauschmodelle kosten – sofern die Beschädigungen nicht von der Garantie abgedeckt werden – künftig 319 (iPhone 6 Plus) bzw. 285 Euro (iPhone 6), zzgl. 12,10 Euro Versandkosten. Die Preise für die übrigen iPhone-Modelle sind gleich geblieben.
Sep
22
Martin Wendel 1.820 Aufrufe 0 Zustimmungen 19 Antworten
Die Veröffentlichung der neuen iPhone-Modelle am letzten Freitag zieht offenbar nicht nur Scharen an Apple-Kunden in die Retail-Stores. Am Samstag kam es am helllichten Tag zu einem Überfall vor dem Apple Store am Kurfürstendamm in Berlin. Drei bewaffnete Diebe bedrohten vor den Augen von Passanten einen Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens, der mit den vermutlich lukrativen Tageslosungen aus dem Geschäft kam und zu dem davor geparkten Geldtransporter gehen wollte.